Dating: So ein Styling erhöht deine Chancen

Die Umfrage einer Dating-App zeigt, welche modischen Stile Männer bei Frauen bevorzugen.
Es ist kein Geheimnis, dass beim Dating der erste Eindruck zählt - und das mittlerweile meist noch bevor man die Person überhaupt im echten Leben gesehen hat. In den meisten Fällen tauscht man vor einem potenziellen Treffen bereits Social-Media-Profil-Daten aus.

Natürlich wirft man dabei auch einen Blick auf das Outfit. Wenn eine Frau bei Männern Lederjacken attraktiv findet, wird der Unbekannte somit aufgewertet, wenn er den coolen Stil authentisch verkörpert. Wer so etwas überhaupt nicht mag, wird vermutlich von der Idee eines Treffens weniger begeistert sein.

Dieses unbewusste Auswahlverfahren beziehungsweise Gewinnen an Attraktivität durch Kleidung, hat einen Sinn. Lässt man beim Schlendern den Blick über Paare auf den Straßen schweifen, erkennt man, dass viele im Kleidungsstil zueinander passen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Interesse für Mode erhöht Chancen beim Dating



Eine Studie der Dating-App Zoosk hat nun ausgewertet, welche Kleidung bei Frauen die Chancen beim Dating erhöhen kann beziehungsweise, was Männer am attraktivsten finden und was sie gar nicht mögen:

Menschen, die in ihrem Profil erwähnen, dass sie modeinteressiert sind, kommen sogar um 135 Prozent besser an, wie die Auswertung von 6.646 befragten Mitgliedern der App ergab. Schlechtes Styling ist dagegen oftmals ein Dealbreaker. Die Kleidung sollte möglichst keine Bügelfalten haben. Kleidung, die wie ein Sack am Körper liegt - also der "urbane Stil" -, kommt eher nicht gut an, genauso wie Kleidung, die zu eng anliegt oder die Tendenz, sich zu jugendlich oder nicht dem Alter entsprechend zu kleiden.

Was Frauen bei Männern attraktiv finden

Frauen achten bei Männern (neben einem selbstbewussten Auftreten und Humor) vor allem auf die Schuhwahl, Styles, die sowohl zur Saison als auch zur gewählten Aktivität passen. Eine Kombination aus Jeans und (weißem) T-Shirt (das ein wenig den Körper betont) ist klassisch und geht immer. Wer gerne Hemden trägt, sollte diese etwas hochkrempeln. Das kommt bei der Damenwelt gut an, weil es mit "männlicher" Arbeit ergo Kraft assoziiert wird. Was auch immer geht und den Stil emporhebt, sind Henleys, mit denen man in grau, weiß oder blau nichts falsch machen kann.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&Beauty

CommentCreated with Sketch.Kommentieren