Life

So wird Ihr Hotelzimmer zum Fitnessstudio

Heute Redaktion
Teilen
Picture
Bild: Fotolia

Das ganze Jahr quält man sich im Fitnesscenter für die perfekte Bikinifigur. Hat man sein Ziel von straffen Oberschenkel, knackigem Po und flachen Bauchmuskeln dann endlich erreicht, gibt es nichts Schöneres, als denn Wunschkörper am Strand zu präsentieren. Doch ungeniertes schlemmen am Abendbuffet und faules Herumliegen am Strand machen dem Beachbody einen Strich durch die Rechnung.

 

Damit Sie auch im Urlaub trotz Cocktails, Eis und Co. fit beliebn, haben wir fünf Übungen für Sie vorbereitet, die Sie ohne Geräte ganz einfach durchführen können. Verwandeln Sie einfach Ihr Hotelzimmer in ein Fitnessstudio und trainieren Sie auch in den wohlverdienten Ferien die Pfunde mit Leichtigkeit einfach weg. 

Bettwäsche-Jogging:

Bei dieser Übung müssen Sie einfach aufs Bett springen, 30 Sekunden langsam im Stand joggen, gefolgt von einer 30 sekundenlanger Pause. Anschließend sprinten Sie wieder 15 Sekunden und machen 10 Sekunden Pause. Je 3-mal wiederholen. 

Lesen Sie weiter: Hotelzimmer-Fitness

Klodeckel-Trizeps:

Stützen Sie sich mit dem Rücken zur Toilette beidhändig auf dem WC-Deckel ab. Die Beide bleiben dabei gestreckt und das Gesäß befindet sich auf Höhe der Brille. Nun wird der Po so weit gesenkt, dass die Arme um mindestens 90 Grad angewinkelt sind. 

Lesen Sie weiter: Hotelzimmer-Fitness

Koffer-Steps:

Halten Sie Ihre vollgepackte Reisetasche oder Ihren Koffer vor der Brust und lassen Sie Ihren Rücken dabei gerade. Nun machen Sie abwechselnd einen Ausfallschritt nach links und rechts.

Lesen Sie weiter: Hotelzimmer-Fitness

Handtuch-Roll:

Rollen Sie ein Handtuch zusammen und halten Sie die Enden waagrecht vorm Körper. Drehen Sie nun die Handgelenke in verschiedene Richtungen, so als würden Sie Wasser herauswringen wollen. Wer das Workout steigern möchte, der kann die Arme erst langsam über den Kopf heben und sie danach auf Hüfthöhe senken. 
Lesen Sie weiter: Hotelzimmer-Fitness

Leintuch-Zug:

Stellen Sie sich mit dem Gesicht zu Tür und machen Sie einen Knoten in ein Ende des Bettlakens. Klemmen Sie diesen oben im Türrahmen ein, greifen Sie dann mit beiden Händen das Leintuch und lehnen Sie sich zurück. Drücken Sie während der Übung die Schulterblätter zusammen und halten Sie die Position 10 Sekunden lang. 

Quelle: menshealth.de

;