Sohn von Verona Pooth von Ziege attackiert

TV- und Werbe-Ikone Verona Pooth und ihr Sohn San Diego
TV- und Werbe-Ikone Verona Pooth und ihr Sohn San DiegoWenzel, Georg / Action Press / picturedesk.com
Der Sohn der Werbe-Ikone wurde zu Sozialstunden auf einer Tierfarm verdonnert. Dabei wurde San Diego Pooth von einer Ziege heftig attackiert. 

Weil der den Motorroller seines Vaters hochfrisierte und bei einer Spritztour von der Polizei erwischt wurde, musste der 17-Jährige Sozialstunden auf einer Tierfarm nahe Düsseldorf (Deutschland) leisten. Dass auch dort wenig von Promi-Bonus zu spüren war, erzählte San Diego jetzt im gemeinsamen "Poothcast" mit seiner berühmten Mutter, Werbe-Ikone Verona Pooth.

Rettung in letzter Sekunde

Jeden Sonntag musste er bereits um 6:30 Uhr morgens bei der "Arche Noah" auftauchen, um die Tierställe und Gehege dort auszumisten. Dabei kam es dann eines Morgens auch zu einer unliebsamen Begegnung der tierischen Art: "Auf einmal ist da so eine kleine dicke Ziege, die ist auf den Hinterbeinen und winkelt den Kopf im 45 Grad Winkel und stürzt sich auf mich drauf. In letzter Sekunde pack ich das rechte Horn, schubs diese Ziege weg, spring über den Zaun und ruf nach Hilfe", erzählt der 17-Jährige.

Passiert ist bei der Attacke zum Glück weder San Diego, noch der Ziege etwas. Und Mama Verona hat eine lustige Anekdote für das nächste Familientreffen... 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
Verona PoothHaustiereTiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen