Sohn zuckt in Lokal aus, Vater greift Polizisten an

Für Vater und Sohn klickten die Handschellen.
Für Vater und Sohn klickten die Handschellen.Bild: Helmut Graf (Symbolbild)
Ein 21-Jähriger verlor am Sonntag in einem Lokal in Imst völlig die Fassung. Als der junge Mann festgenommen werden sollte, legte sich sein Vater mit der Polizei an.
Wie die Polizei Tirol berichtet, ereignete sich der Einsatz gegen 5.30 Uhr in Imst.

Ein alkoholisierter 21-jähriger Türke hatte in einem Lokal völlig die Nerven verloren und zu randalieren begonnen. Kurze Zeit später traf dann sein Vater ein.

Der 40-Jährige, der ebenfalls alkoholisiert war, versuchte schließlich seinen Sohn aus dem Lokal zu bringen. Dabei zogen sich beide Männer Verletzungen zu.

CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mann widersetzt sich Festnahme

Die alarmierte Polizei trennte die Kontrahenten und nahm den 21-Jährigen fest. Der Mann widersetzte sich aber der Festnahme und wurde verletzt.

Der Vater des 21-Jährigen versuchte ebenfalls die Festnahme seines Sohnes zu verhindern. Auch er wurde festgenommen, berichtet die Polizei.

Vater und Sohn wurden anschließend in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolNewsÖsterreichPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren