Sony baut tragbare Klimaanlage fürs T-Shirt

Kein Scherz: Über seine japanische Crowdfunding-Seite "First Flight" sammelt Technik-Riese Sony Geld für den Bau einer winzigen Klimaanlage.
Reon Pocket ist 85 Gramm leicht und wird im Idealfall im Nackenbereich getragen. Dafür wurde ein eigenes T-Shirt entwickelt.

Langes Warten



Gesteuert wird die Akku-Klimaanlage mit Kühl- und

Heizfunktion drahtlos via Handy-App. Schönheitsfehler: Das Gadget wird frühestens im März 2020 ausgeliefert – und ist zum Start auch nur in Japan zu haben.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
JapanNewsDigitalTechnikCrowdfundingSony

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren