Sony bringt mit neuen Xperias Handy-Kamera-Monster

Auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona präsentierteSony Mobile sein neues Produkt-Portfolio. Im Mittelpunkt steht dabei die Xperia X Serie mit dem Top-Modell Xperia X, dem neuen Mittelklasse-Gerät Xperia XA und dem Premium-Modell Xperia X Performance. Die neuen Xperias entpuppen sich bei den technischen Daten als wahre Kamera-Monster.

Auf dem sein neues Produkt-Portfolio. Im Mittelpunkt steht dabei die Xperia X Serie mit dem Top-Modell Xperia X, dem neuen Mittelklasse-Gerät Xperia XA und dem Premium-Modell Xperia X Performance. Die neuen Xperias entpuppen sich bei den technischen Daten als wahre Kamera-Monster.

Sony hat nach Eigenangaben wieder auf die drei Kernelemente Kamera, Akku und Design Wert gelegt, gleichzeitig aber auch an neuen intelligente Technologien gearbeitet. Abgerundet wird die Xperia X Serie mit neuem Zubehör wie dem Style Cover Touch, dem Style Cover Flip, dem Back Cover oder auch einem drahtlosen Ohrhörer namens Xperia Ear.

Xperia X

Das Xperia X ist das neue Top-Modell in Metall-Design. Die überarbeitete Technik der 23 Megapixel-Kamera ermöglicht Fotos in Profiqualität, stark ist auch die Frontkamera mit 13 MP und Sony Exmor R Sensor. Durch die neue Quick Launch-Technologie werden Bilder in weniger als einer Sekunde (vom Standby bis zum fertigen Foto) festgehalten. Das Xperia X bietet ein 5 Zoll Full-HD-TRILUMINOS-Display mit abgerundeten Seiten. Der neue prädiktive Autofokus der Kamera erkennt ob sich ein Objekt bewegt.

Aus der Geschwindigkeit und Richtung der Bewegung wird die nächste Position im Voraus errechnet und darauf scharfgestellt. Das Xperia X verfügt auch über einen integrierten Fingerabdrucksensor an der Seite. Das 156 Gramm leichte Modell wird durch einen Qualcomm Snapdragon 650 64bit Hexa-Core-Prozessor mit 3 GB RAM angetrieben und bietet neben 32 GB internem Speicher einen Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu 200 GB. Das Xperia X wird ab Ende Juni 2016 mit Android 6.0 Marshmallow in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiß und Rosé-Gold für 599 Euro erhältlich sein.

Xperia XA

Das Xperia XA zeigt sich mit randlosem Display und abgerundeten Seiten. Die Kamera hat eine Auflösung von 13 Megapixeln. Weiter entfernte Motive holt der 5-fach Clear Image Zoom ohne Qualitätseinbußen nahe heran. Der Hybrid-Autofokus des Xperia XA kombiniert Phasen- und Kontrastmessung. Die Fokussiergeschwindigkeit der Sony-Kamera schafft es so, schnell scharf zu stellen.

Das Xperia XA hat einen 2300 mAh Akku inklusive Schnelllade-Funktion mit einer Laufzeit von bis zu 2 Tagen. Der 16 GB große interne Speicher des 137 Gramm leichten und 7,9 Millimeter dünnen Smartphones lässt sich per Speicherkarte um bis zu 200 GB erweitern. Das Xperia XA wird ab Juni 2016 mit Android 6.0 Marshmallow in den Farben Weiß, Graphit-Schwarz, Lime-Gold und Rosé-Gold für 299 Euro erhältlich sein.

Xperia X Performance

Das Xperia X Performance besitzt die gleiche Kamera mit weniger als einer Sekunde Quick Launch-Zeit wie das Xperia X. Mit dem 2700 mAh Akku kann das 165 Gramm leichte und 8,7 Millimeter schlanke Premium-Smartphone bis zu 2 Tage durchhalten. Der Fingerabdrucksensor an der Seite bietet, wie auch das Xperia X, bequemen und sicheren Schutz für alle sensiblen Daten.

Das Xperia X Performance hat außerdem ein durchgängiges Metallgehäuse mit seitlich abgerundetem 5 Zoll Full-HD-TRILUMINOS-Display. Der Unterschied zum Xperia X ist das Gewicht, der etwas größere Akku und der starke Snapdragon 820 Prozessor. Das Xperia X Performance wird ab Juli 2016 mit Android 6.0 Marshmallow in den Farben Weiß, Graphit-Schwarz, Lime-Gold und Rosé-Gold für 699 Euro erhältlich sein.

Auf der nächsten Seite: Sony-Zubehör 

Style Cover Touch

 Mit den neuen Style Cover Touch stellt Sony passende Hüllen für die neuen Smartphones vor. Das schlanke und Design trägt nur wenig auf und schützt das Smartphone gegen Kratzer oder kleinere Stöße. Gleichzeitig ermöglicht die Smart-Window-Funktion der neuen Style Cover, ausgewählte Widgets und Apps zu sehen und zu bedienen, selbst wenn das Cover geschlossen ist. Es ist in den Farben der Smartphones für 59 Euro erhältlich.

Style Cover Flip

Die Style Cover Flip gibt es ebenfalls in den Farben der Smartphone-Modelle für 39 Euro. Beim Aufklappen des Deckels wird der Bildschirm automatisch aktiviert und beim Zuklappen geht das Telefon in den energiesparenden Standby-Betrieb.

Back Cover

Die Back Cover, wiederum in den Farben der Smartphone-Modelle oder auch in dezentem transparent gibt es für 29 Euro. Sie schützen Rücken und Seiten der Xperia Smartphones gegen Beschädigungen bei kleineren Stürzen und Stößen.

Bluetooth Freisprechanlage RM-X7BT

Das RM-X7BT ist ein Bluetooth Steuergerät für das Auto, das drahtloses Musikstreaming ermöglicht und per Sprachsteuerung bedient werden kann, um beim Autofahren Smartphone-Funktionen zu aktivieren. Das RM-X7BT besteht aus zwei Einheiten: einem Adapter-Modul für drahtloses Audio-Streaming sowie freihändiges Telefonieren und einem Steuer-Modul, das Smartphone-Funktionen wie etwa die Navigation unterstützt und gleichzeitig sicheres Fahren gewährleistet. Sie wird ab Sommer 2016 erhältlich sein.

Xperia Ear

Xperia Ear ist ein drahtloser Ohrhörer. Mit nützlichen Informationen, zum Beispiel dem Terminplan, dem Wetterbericht oder aktuellen Nachrichten, sorgt Xperia Ear dafür, dass der Nutzer unterwegs immer auf dem neuesten Stand ist. Über Sprachsteuerung nimmt er verbale Befehle entgegen: Der Nutzer kann seinem Xperia Ear einfach einen Text diktieren, ihn auffordern, eine Telefonverbindung herzustellen, Informationen im Internet zu suchen oder ihn zu einem bestimmten Ort zu navigieren. Das Xperia Ear ist dank NFC schnell gekoppelt und verbindet sich via Bluetooth mit dem Smartphone.

In der passenden App kann der Nutzer sein Gerät personalisieren. Die Ohrstücke sind wasserdicht, der Akku reicht für den ganzen Tag. Das Xperia Ear ist in der Farbe Graphit-Schwarz erhältlich und kommt mit einer innovativen Schutzhülle, die zugleich als Ladegerät dient. Muss der Ohrhörer aufgeladen werden, wird er einfach hineingelegt. Das Xperia Ear wird ebenfalls ab Sommer 2016 erhältlich sein.  

Xperia Eye

Xperia Eye ist eine ultra-kompakte Kamera mit Weitwinkelobjektiv, die sich individuell tragen lässt: leicht an der Kleidung befestigt oder um den Hals gehängt. Sie ist mit einer sphärischen 360-Grad-Linse für ein natürliches Sichtfeld und einem Exmor RS Bildsensor mit 21 Megapixeln ausgestattet, der 4K und Video-Livestreaming unterstützt. Die intelligente Shutter-Technologie setzt beim Fotografieren sowohl Gesichts- als auch Spracherkennung ein. So kann der Nutzer die besonderen Momente des Lebens genießen und einfangen, ohne sich Gedanken über die Technik machen zu müssen.

Xperia Projector

Xperia Projector ist ein Produktkonzept, mit dem sich Inhalte auf natürliche und interaktive Weise auf jede flache Oberfläche projizieren lassen. So können die Nutzer zum Beispiel zu Hause Nachrichten mit der ganzen Familie teilen. Der Xperia Projector kann auf Berührungen, Sprache und Gesten reagieren – genau so, als würde man das Smartphone-Display verwenden.

Xperia Agent

Xperia Agent ist ein digitaler, personalisierter Assistent, der nützliche Informationen kommunizieren und Hausgeräte steuern kann. Dank der Fähigkeit, die Interessen und das Profil seines Nutzers zu speichern, kann er kontextbezogene Informationen und Empfehlungen liefern. Über die Sprachsteuerung reagiert der Xperia Agent auf eine Reihe verbaler Befehle. Zudem verfügt er über eine eingebaute Kamera und einen Mini-Beamer, um Inhalte auf flache Oberflächen zu projizieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen