Sorge um Höhner-Sänger: Er fehlte beim Fernsehgarten

Henning Krautmacher fehlte beim Auftritt der Höhner.
Henning Krautmacher fehlte beim Auftritt der Höhner.picturedesk, ZDF
Schlagerfans waren am Sonntag äußerst irritiert. Sänger Hennig Krautmacher fehlte nämlich auf der ZDF-Bühne – ohne große Erklärung.

"Da simmer dabei" – mit diesem Satz sorgen die Höhner bei jedem Fest für einen echten Ohrwurm. Doch anscheinend dürfte die Textzeile nicht Programm sein. Denn ausgerechnet bei der Jubiläumsfolge des ZDF-Fernsehgartens fehlte der Sänger.

In der letzten Show vor der großen Pause gab Moderatorin Andrea Kiewel nochmal richtig Gas. Zwei Stunden lang wurde mit den größten Schlagersongs gefeiert. Mit dabei: VoXXclub, Max Mutzke und die Höhner. Doch die Kölner Kultband war unvollständig. Das fiel den Fans nach nur Sekunden auf: "Hä, das sind doch nicht die Höhner?! Wo ist Henning?", twitterte ein Fan.

Tatsächlich stand ein Mann auf der Bühne, der sah Krautmacher jedoch nur ähnlich: "Ein Fake-Henning, ich bin entsetzt". 

Keine Spur vom Sänger

Im Netz war die Aufregung groß. Denn offenbar fühlte sich niemand dazu verpflichtet, das Fernbleiben des Musikers zu kommentieren. Erst im Anschluss versuchte Kiewel die neue Konstellation der Band zu erklären: "Sie haben es vielleicht gesehen bei den Höhnern. Henning ist krank. Henning Krautmacher ist seit 35 Jahren der Sänger und Frontmann der Höhner. Gute Besserung, das ist dein Heile-Applaus."

Wie krank Henning tatsächlich ist, wurde nicht weiter kommentiert. Klar ist: Der Frontmann selbst hat sich seit dem Auftritt nicht bei seinen Fans gemeldet. Nun ist die Sorge groß. Aus seinen Social-Media-Kanälen hagelt es Genesungswünsche. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
ZDF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen