Soviel Geld verdient Wladimir Putin

Offenbar als Reaktion auf die Enthüllungen der "Panama Papers" hat der russische Präsident nun sein Vermögen offengelegt. Demnach verdient er nur ein Viertel von dem, was sein Pressesprecher pro Jahr bekommt.
Offenbar als Reaktion auf die Enthüllungen der "Panama Papers" hat der russische Präsident nun sein Vermögen offengelegt. Demnach verdient er nur ein Viertel von dem, was sein Pressesprecher pro Jahr bekommt.

Man soll sie offenbar glauben, die offiziellen Angaben aus dem Kreml. Denen zufolge bekam Wladimir Putin im vergangenen Jahr 119.000 Euro Gehalt. Rechnet man das auf in Österreich übliche 14 Gehälter um, wären das 8.500 Euro im Monat - oder - 12x pro Jahr etwas mehr als 9.900 Euro.

Vermögen des Präsidenten

Neben diesen Einkünften besitzt Putin ein Datschengrundstück mit 1.500 Quadratmetern, eine 77 Quadratmeter-Wohnung mit Garage und drei Autos. Zuguterletzt nennt er auch einen Anhänger sein Eigen.

Neben dem Gehalt des Präsidenten wurde auch das seines Sprechers Dmitri Peskow verraten: Er verdient mit 500.000 Euro fast viermal soviel wie sein Chef. Ministerpräsident Dimitri Medwedew verdient mit 118.000 Euro fast genauso "wenig" wie Putin. Präsidialamtsvize Wjatscheslaw Wolodin ist der Spitzenreiter in der Runde, er kassiert ganze 1,2 Millionen im Jahr.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen