Spaziergänger auf der A23 verstört Autofahrer

Wer kennt das nicht? Da möchte man einmal auf einen gemütlichen Spaziergang gehen und auf einmal fahren Autos an einem vorbei...

Für einen ungewohnten Anblick sorgte Montag gegen 18.45 Uhr ein Wiener, der auf dem Pannenstreifen der A23 spazierte. Ein verwirrter PKW-Fahrer und "Heute"-Leser schickte der Redaktion diesen Schnappschuss zu, als er auf der Autobahn Richtung Alt Simmering im Stau gestanden ist. 

Entertainment während Verkehrsstau

Wie der Mann auf den Pannenstreifen der Autobahn gekommen ist, ob er dort beabsichtig hingelangt ist oder sich nur verlaufen hat, ist unklar. Fix ist jedoch: Er hat für viel Aufsehen der im Stau stehenden Autolenkern sowie einige verwirrte Schmunzler gesorgt. Und: Er hat so viel Aufmerksamkeit erregt, dass er sich wahrscheinlich sicher aus der Autobahn gerettet hat. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account and Time| Akt:
AutobahnLeserreporterWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen