Spektakuläre Seilrettung im Toten Gebirge

Bild: ÖAMTC/Heute.at-Montage

Zu einer dramatischen Seilrettung ist es am Samstag am Großen Priel im oberösterreichischen Traunviertel gekommen. Ein Bergsteiger brach beim Aufstieg plötzlich zusammen, seine Begleiter verständigten die Rettung.

Die Bergsteigergruppe um den Purkersdorfer Erich T. war in den frühen Morgenstunden zum Großen Priel aufgebrochen. Pltzölich klagte T. über Atemnot und Schmerzen in der Brust. Seine Begletier verständigten unverzüglich die Rettung. Der ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 10 machte sich auf den Weg.

Wegen des unwegsamen Geländes mussten die Retter T. mit einem Seil bergen. Der Purkersdorfer wurde nach der Erstversorgung mit Verdacht auf Lungeninfarkt ins Klinikum Wels geflogen.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen