Spielerfrau berichtet von Ufos und schimpft auf Impfung

Chris Smalling mit Ehefrau Sam
Chris Smalling mit Ehefrau Samimago/Matrix
AS-Roma-Star Chris Smalling urlaubte mit seiner Familie auf Jamaika. Seine Frau setzte danach merkwürdige Postings auf Instagram ab.

Sam Smalling berichtet ihren Followern, dass sie und ihr Ehemann auf der Karibik-Insel ein Ufo gesichtet hätten: "Ich verspreche, wir haben keine magischen Pilze oder Ähnliches zu uns genommen, aber er und ich sahen das verrückteste Ufo in der letzten Nacht." Die unheimliche Begegnung habe sogar längere Zeit gedauert: "Es flog runter in unsere Nähe. Und dann wendete es und schoss hoch in den Himmel, wo es dann für eine Stunde schwebte - vielleicht auch länger, aber wir mussten gehen."

Videos vom Ufos haben die beiden nicht gemacht. Begründung: "Es war zu klein, um es sichtbar filmen zu können. Jedoch konnte Chris sehen, wie es ständig um die eigene Achse rotierte mit seinen vielen Lichtern. Ich konnte nur die Lichter zu diesem Zeitpunkt sehen, da meine Augen nicht die besten sind." Die Verwechslung mit einer Drohne hält sie für ausgeschlossen: "Es war massiv und ausgeklügelt mit schwachen Lichtern an den Kanten entlang. Es war seltsam geformt, anders als eine Drohne. Verrückt, ich weiß auch, dass es kein Flugzeug war oder irgendetwas Ähnliches war. Es war leise, und Drohnen sind ja bekanntlich laut."

Doch die Ufo-Sichtung ist nicht der einzige merkwürdige Beitrag, den die Spielerfrau auf Instagram zu bieten hat. Sie propagiert die Einnahme des Mittels "Ivermectin" gegen das Coronavirus. Dabei handelt es sich um ein Präparat gegen den Befall von Krätzmilbe oder Fadenwürmern sowie Kupferakne. Bei Tieren wird das Mittel auch zur Behandlung gegen mehrere innere und äußere Parasiten angewandt.

Die WHO und das deutsche Robert-Koch-Institut empfehlen, das Mittel nur im Rahmen von klinischen Studien einzusetzen, da die Datenlage zur Wirksamkeit gegen das Coronavirus nicht schlüssig sei. Smalling ist das egal, gleichzeitig wettert sie gegen die bereits seit Monaten laufenden Corona-Schutzimpfungen: "Wieso fördern wir diese fragwürdigen Vakzine?" Instagram versah diesen Beitrag mit einem Warnhinweis.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportInstagramCoronavirusAS Roma

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen