spusu Capitals verlieren wohl auch ihren Head-Coach

Dave Cameron
Dave Cameron(Bild: kein Anbieter/heute.at)
Die spusu Vienna Capitals kommen nicht zur Ruhe - jetzt steht sogar Head-Coach Dave Cameron vor dem Abflug.

Leistungsträger wie Ty Loney, Ali Wukovits oder Rafael Rotter sind schon weg, auch Headcoach Dave Cameron soll den Wienern abhanden kommen.

Seine kanadische Heimat lockt den 62-Jährigen, Cameron soll neuer Trainer von Traditionsklub Ottawa 67's werden. Dort würde er in der Ontario-Hockey-League auch Coach von Österreichs Eishockey-Supertalent Marco Rossi werden.

Ottawa ist auf der Suche nach einem Nachfolger von Andre Tourigny, der NHL-Klub Arizona Coyotes übernimmt.

Noch gibt es keine offizielle Bestätigung, doch es sieht sehr danach aus, als würde ein weiterer prominenter Name die spusu Capitals verlassen. Und das zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt, denn in wenigen Tagen nimmt der Klub das Training wieder auf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen