Statt Weihnachtsfeier erhalten Mitarbeiter diesen Bonus

Heuer wird es aufgrund der Corona-Pandemie keine Weihnachtsfeiern in Betrieben geben.
Heuer wird es aufgrund der Corona-Pandemie keine Weihnachtsfeiern in Betrieben geben.iStock
Aufgrund der Corona-Pandemie finden heuer keine Weihnachtsfeiern statt. Mitarbeiter sollen stattdessen 365-Euro-Gutscheine bekommen.

Wie ÖVP-Klubobmann August Wöginger erklärt, sollen die Mitarbeiter heuer statt einer Weihnachtsfeier 365-Euro-Gutscheine für den Handel bekommen.

"Viele Mitarbeiter haben Außergewöhnliches geleistet"

Vor Weihnachten stellt die Corona-Pandemie die Bevölkerung noch einmal vor schwierige Herausforderungen. "Nicht nur im Privaten waren wir das bisher gewöhnt, sondern auch in den Betrieben waren Weihnachtsfeiern bisher jedes Jahr ein von Vielen erwartetes Event. Das geht heuer nicht. Nun haben wir überlegt, welchen Anreiz es stattdessen für die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben kann. Denn sie sind die tragenden Säulen jedes Betriebs. Und viele haben heuer besonders Außergewöhnliches geleistet", so Wöginger.

August Wöginger (VP): "Ich bitte Sie: Kaufen Sie in der Region."
ÖVP-Klubobmann August Wöginger
ÖVP-Klubobmann August Wöginger(Bild: picturedesk.com/APA)

Gemeinsam mit dem Finanzministerium wurde die Idee der Gutscheine im Wert von bis zu 365 Euro entwickelt. Diese werden im heimischen Handel gelten. "Ich bitte Sie: Kaufen Sie in der Region, denn so helfen Sie wieder dem Handel und tun gleichzeitig das Ihre dazu, dass Händler in Österreich überleben können."

Bis 31. Dezember 2021 gültig

Für die Betriebe ist dieses Modell auch ein Steuer-Bonus, denn die Gutscheine sind steuerfrei, so wie es bisher die 365 Euro für Weihnachtsfeiern also Betriebsveranstaltungen waren. Die Gutscheine sollen bis 31. Dezember 2021 gültig sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeihnachtenAugust WögingerHandel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen