Steirerin sticht ihrem Papa Messer zweimal in den Bauch

Eine 31-jährige Steirerin soll ihren Vater im Streit mit einem Messer schwer verletzt haben. (Archivfoto)
Eine 31-jährige Steirerin soll ihren Vater im Streit mit einem Messer schwer verletzt haben. (Archivfoto)Johanna Schlosser / picturedesk.com
Eine 31-jährige Steirerin soll ihren Vater im Streit mit einem Messer schwer verletzt haben. Der 56-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

Offenbar ist am Sonntagabend in Kindberg (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) ein Streit zwischen dem 56-jährigen Vater und dessen 31-jähriger Tochter eskaliert. Während der Meinungsverschiedenheit dürfte die Tochter ein Jagdmesser (etwa 15 cm Klingenlänge) geholt und es dem Vater zweimal in den Bauch gestoßen haben.

Außer Lebensgefahr

Das schwerverletzte Opfer wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend in das LKH Bruck an der Mur gebracht. Der 56-Jährige ist inzwischen außer Lebensgefahr. Die Tochter wurde festgenommen und wird nach Abschluss der Erhebungen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Leoben in die selbige Justizanstalt eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SteiermarkKindbergMürzzuschlagBruck-MürzzuschlagKörperverletzungPolizeiPolizeieinsatzLPD Steiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen