Stöger dämpft Niessls Hoffnung auf 5 Mrd. Euro

Bild: Sabine Hertel

Burgenlands Landeshauptmann und SP-Chef Hans Niessl fordert die Entlastung kleiner Einkommen im Ausmaß von fünf Milliarden Euro - und stellt eine Neuwahldrohung in den Raum.

Burgenlands Landeshauptmann und SP-Chef Hans Niessl fordert die Entlastung kleiner Einkommen im Ausmaß von fünf Milliarden Euro – und stellt eine Neuwahldrohung in den Raum.
"Davon halte ich nichts", sagt Sozialminister Alois Stöger (SP) im "Standard". "Eine solche Steuerreform haben wir bereits (2015, Anm.) gemacht. Jetzt brauchen wir andere Instrumente."

Im Kern will er Finanzkapital höher und Arbeitseinkommen geringer besteuern. Nicht die Senkung der Abgabenquote, wie von der ÖVP gefordert, stehe im Vordergrund, sondern eine "gerechtere Verteilung".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen