Streit um Radbeauftragten: Kritik an "Juden-Vergleich"

Der Fahrrad-Blogger der "Wiener Zeitung" verteidigte Wiens Fahrrad-Beauftragten Martin Blum gegen die Kritik an seiner Arbeit und zitierte dabei einen Dialog aus einem Rühmann-Film.

Der Fahrrad-Blogger der "Wiener Zeitung" verteidigte Wiens Fahrrad-Beauftragten Martin Blum gegen die Kritik an seiner Arbeit und zitierte dabei einen Dialog aus einem Rühmann-Film.

Dabei sagt ein Nazi: "Die Juden sind an allem schuld." Sein Gegenüber antwortet: "Genau, die Juden und die Radfahrer." Darauf der Nazi: "Wieso die Radfahrer?" Antwort: "Wieso die Juden?"

VP-Chef Juraczka findet den "Juden-Vergleich" geschmacklos und fordert eine Entschuldigung. Der Blogger weist das scharf zurück.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen