Streitwütiger beschimpft Polizisten in Favoriten

Polizei-Einsatz in Favoriten (Archivfoto)
Polizei-Einsatz in Favoriten (Archivfoto)ALEX HALADA / picturedesk.com
In Wien-Favoriten musste in der Nacht auf Montag ein 52-Jähriger festgenommen werden, weil er einschreitenden Beamten gegenüber aggressiv war.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden zu einer Auseinandersetzung in einer Wohnung alarmiert. Der Anfangsverdacht lautete, dass ein 52-Järhiger eine 65 Jahre alte Frau (beide österreichische Staatsbürger) bei einem Streit attackiert haben soll.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Als die Beamten einschritten, wurden sie vom Tatverdächtigen beschimpft. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens musste er schließlich festgenommen werden. Darüber hinaus wurde ein Annährungs- und Betretungsverbot ausgesprochen.

Ein Alkovortest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Glücklicherweise wurde die 65-Jährige bei dem Vorfall nicht verletzt.

Nav-Account leo Time| Akt:
PolizeiPolizei WienLPD WienFavoriten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen