Dein Auto ist schmutziger als ein Klo – so eine Studie

Man sollte das Auto öfter einer Innenreinigung unterziehen.
Man sollte das Auto öfter einer Innenreinigung unterziehen.Getty Images/iStockphoto
Eine US-Studie hat die schmutzigsten Bereiche im Auto erhoben. Du wirst nicht glauben, welcher das ist – und welcher am saubersten ist.

Eine Studie von Forschern des College of Health and Life Sciences an der Aston University, hat ergeben, dass der Innenraum unserer Autos deutlich stärker mit Keimen belastet ist als die durchschnittliche Toilette. Die Forscher entnahmen Proben von Autoinnenräumen mit unterschiedlichen Besitzverhältnissen, um den Grad der bakteriellen Verunreinigung in den Fahrzeugen zu ermitteln und um aufzuzeigen, wie gründlich die Menschen ihre Autos reinigen.

Dr. Jonathan Cox, Dozent für Mikrobiologie an der Aston University, sagt: "Die Ergebnisse dieser Studie sind faszinierend, denn sie zeigen, dass unsere Autos trotz Reinigung umso schmutziger sind, je älter sie sind. Dies wird besonders deutlich, wenn man an Bereiche wie den Kofferraum oder den Fahrersitz denkt. Viele von uns haben schon einmal lose Einkäufe in den Kofferraum gelegt oder das eine oder andere Knäckebrot auf den Sitz fallen lassen, bevor Sie es aufheben und essen."

App sagt dir, welches Essen dich krank macht

Öfter reinigen

Die Ergebnisse zeigten, dass Autofahrer das Innere ihrer Autos häufiger reinigen sollten, da schädliche Bakterien heute wahrscheinlich in den meisten Autos auf der Straße entdeckt werden. Insbesondere fand die Studie heraus, dass der Kofferraum eines Autos sehr viele Bakterien beherbergt, wobei E.coli – Fäkalbakterien – wahrscheinlich in jedem Kofferraum  zu finden sind. Das mag für jeden ein Problem darstellen, der sein Obst und Gemüse nach dem Einkaufen in den Kofferraum legt oder auf dem Fahrersitz ein Drive-In-Menü genießt.

Andere getestete Bereiche waren der Schalthebel, das Armaturenbrett und die Rückbank, die ebenfalls eine höhere bakterielle Kontamination aufwiesen als die durchschnittliche Haushaltstoilette. Zu den gefundenen Bakterien gehörten Pseudomonas, ein Bakterium mit Stämmen, die nicht ohne Weiteres mit Antibiotika behandelt werden können, und Staphylokokken Aureus, ein Keim, der mit Husten und Niesen in Verbindung gebracht wird.

Antibiotika wirkungslos – mehr Tote als durch Krebs

Die schmutzigsten Bereiche im Auto

Die Forscher ermittelten die schmutzigsten Bereiche im Auto:

1.   Kofferraum: 1.425 Bakterien gefunden
2.   Fahrersitz: 649 Bakterien gefunden
3.   Schalthebel:  407 Bakterien gefunden
4.   Rücksitz: 323 Bakterien gefunden
5.   Armaturenbrett : 317 Bakterien gefunden
6.   Lenkrad: 146 Bakterien gefunden

Je älter, desto mehr Bakterien, außer hier

Es wurde auch ein Zusammenhang zwischen dem Alter eines Fahrzeugs und der Bakterienmenge festgestellt, die darin zu finden ist. Ältere Autos, die für die Studie untersucht wurden, wiesen eine höhere Bakterienbelastung auf als Autos, die erst seit kurzer Zeit auf der Straße sind.

Neues Kondom verspricht größere und härtere Erektion

Es zeigte sich aber, dass von allen Bereichen das Lenkrad im Allgemeinen am saubersten war. In diesem Bereich, in dem viele Kontakte stattfinden, wurde nur eine sehr geringe bakterielle Kontamination festgestellt, was auf die verstärkte Verwendung von Handdesinfektionsmitteln nach der COVID-19-Pandemie zurückzuführen sein könnte.

Nicht vom Toilettensitz essen

Dr. Cox: "Diese Ergebnisse machen deutlich, dass wir unsere Einstellung zum Thema Auto und Sauberkeit ändern sollten. Oft reinigen wir unsere Autos danach, ob sie sauber aussehen" und nicht danach, ob sie tatsächlich sauber sind. Aber Sie würden niemals auf die Idee kommen, von Ihrem Toilettensitz zu essen. Polstermöbel sollten idealerweise einer Tiefenreinigung unterzogen werden."

Die Studie wurde von Scrap Car Comparison in Auftrag gegeben. "Wir hoffen, dass die Ergebnisse dieser Studie zeigen, wie wichtig es ist, sein Auto innen und außen gut zu pflegen. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, wie oft Sie Ihr Haus von innen reinigen, und den gleichen Gedankengang auf Ihr Auto anzuwenden, vor allem, wenn Sie es jeden Tag fahren", kommentiert Geschäftsführer Dan Gick.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
GesundheitMotorAutoStudieUSA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen