Studie: Diese Corona-Maßnahmen sind am wirksamsten

Masken sind in der Pandemie ein ständiger Begleiter.
Masken sind in der Pandemie ein ständiger Begleiter.picturedesk.com
Wie eine Studie der Universität Oxford herausgefunden hat, gehören Kontaktverbote zu den wirksamsten Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Maskenpflicht, Gastro-und Schul-Schließungen, Ausgangssperren oder Kontaktverbote: In der Corona-Pandemie kommen die unterschiedlichsten Maßnahmen zum Einsatz. Doch welche davon sind am wirksamsten?

Wie die Situation in Österreich zeigt, steigen die Zahlen trotz geschlossener Lokale und Ausgangssperre am Abend. Teilweise ist unklar, wo sich die Menschen genau anstecken und welche Maßnahmen wirken.

R-Wert durch Kontaktverbote deutlich reduziert

WissenschaftlerInnen der Universität Oxford haben sich nun gemeinsam mit anderen europäischen Forschern und Forscherinnen diesem Problem angenommen. Dafür wurden 114 Regionen Europas untersucht, das Forschungsteam hat dabei analysiert, wie stark verschiedene sogenannte nicht-pharmazeutische Interventionen die effektive Reproduktionszahl beeinflussen. Liegt der Wert über 1, steigt die Zahl der Neuinfektionen. Ist sie kleiner als 1, gehen diese zurück.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Wie die Ergebnisse der Studie zeigen, sind Kontaktverbote die wirksamste Methode, um die Ansteckungen zu bremsen. Die Begrenzung von Treffen auf maximal zwei Personen hat demnach den größten Effekt und reduziert den R-Wert um rund 26 Prozent.

Gastro-Schließung auf Platz drei

Auf Platz zwei liegen die nächtlichen Ausgangssperren. Sie können den R-Wert um rund 13 Prozent senken. Die Schließung der Gastronomie ist ähnlich wirksam. Der R-Wert lässt sich um zwölf Prozent verringern.

Für die Studie wurden die Daten von August 2020 bis Januar 2021 von mehreren europäischen Ländern analysiert, darunter Österreich, Deutschland, die Schweiz und Tschechien. Dabei war jedoch die britische Virus-Mutation noch nicht so weit verbreitet.

Nav-Account red Time| Akt:
StudieOxfordCoronavirusGastronomie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen