Studie enthüllt, warum Diäten nicht funktionieren

Aus nur einem, simplen Grund können Sie mit dem Hungern laut einer neuen Studie vermutlich gleich wieder aufhören.
Hatten Sie mit Ihrer letzten Diät wieder keinen Erfolg? Kein Wunder, denn es war vermutlich die komplett falsche Methode! Denn Forscher des King's College in London haben jetzt herausgefunden, warum Diäten so gut wie nie funktionieren - und der Grund ist so simpel wie einleuchtend:

In der zweiwöchigen Studie, die im Juni 2019 bei der "American Society for Nutrition"-Konferenz präsentiert wurde, untersuchten die Forscher rund 1.100 Erwachsene aus den USA und Großbritannien - darunter 240 Zwillingspaare. Neben der Beobachtung des Schlafverhaltens und der Bewegung der Teilnehmer, wurde auch nach jeder für die Probanden strikt festgelegten Mahlzeit (darunter ein Sandwich zu Mittag oder ein Low Fat-Muffin zum Frühstück) der Blutzuckerspiegel, der Insulin- und der Fettgehalt gemessen.

Der Blutzuckerspiegel spielte in der Studie eine so wichtige Rolle, weil er essenziell ist für das Abnehmen: Sobald er ansteigt, schüttet der Körper mehr Insulin aus – und das mindert wiederum die Fettverbrennung.

Große Unterschiede

Über das endgültige Studienergebnis waren selbst die Forscher überrascht: Trotz gleichem Essverhalten fielen die Blutwerte und der Probanden komplett unterschiedlich aus - selbst bei eineiigen Zwillingen. Außerdem reagierten die einzelnen Personen selbst sogar unterschiedlich auf die gleichen Mahlzeiten, wenn sie diese zu verschiedenen Tageszeiten zu sich nahmen.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Diese Ergebnisse legen laut Tim Spector, Leiter der Studie und Professor für genetische Epidemiologie, nahe, dass Nährwertangaben allein nicht vorhersagen können, wie sich ein bestimmtes Lebensmittel auf Gesundheit und Gewicht auswirkt. "Nur weil eine bestimmte Diät auf dem Markt ist, heißt dies noch lange nicht, dass sie für Sie funktioniert." Jeder Mensch verwertet Nahrung ganz unterschiedlich, weshalb bestimmte Lebensmittel und Diäten auch bei jedem eine andere Wirkung zeigen. Während etwa eine Person mit der Low-Carb-Diät abnimmt, zeigt sie unter Umständen bei jemand anderem kaum einen Effekt. Eine Diät, die für alle gleich erfolgreich ist, gibt es nicht.

"Das bedeutet aber nicht, dass Sie jetzt alle Ernährungsempfehlungen verwerfen sollten", so Spector gegenüber dem "Time Magazin". Man sollte allerdings mit einem Spezialisten einen individuellen Ernährungsplan ausarbeiten. (kiky)

Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
HeuteInFormDiät-Tipps

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren