Suarez stellt sich mit Doppelpack bei Atletico-Fans vor

Luis Suarez im (noch) ungewohnten Atletico-Trikot
Luis Suarez im (noch) ungewohnten Atletico-TrikotImago Images
198 Tore erzielte Luis Suarez für den FC Barcelona. Seit Sonntag sind es zwei für Atletico Madrid. Der 33-Jährige benötigte dafür nur 20 Minuten.

Perfekter Einstand von Luis Suarez. Der Stürmer-Star, der erst in der Vorwoche von Barcelona zu Atletico Madrid wechselte, feierte mit seinem neuen Verein einen 6:1-Auftaktsieg gegen Granada. Mehr noch: Der Torjäger aus Uruguay, der erst in der 70. Minute ins Spiel kam, erzielte zwei Treffer und legte eines auf. Auch Diego Costa, Angel Correa, Joao Felix und Marcos Llorente trugen sich in die Schützenliste ein.

Der Suarez-Transfer nach Madrid war im Vorfeld nicht umunstritten. Barca-Trainer Ronald Koeman hatte erklärt, nicht mehr mit dem Offensivmann zu planen. Zum Ärger von Lionel Messi, der als guter Freund des 33-Jährigen gilt. Der Superstar brach via Instagram eine Lanze für Suarez, kritisierte die Katalanen für den unwürdigen Umgang mit dem Striker.

Mit insgesamt 198 Pflichtspieltoren für Barca ist Suarez der drittbeste Torschütze in der Klub-Historie. Nur Messi (634 Tore seit 2004) und Cesar Rodríguez (230 Tore zwischen 1942 und 1955) stehen vor ihm.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Atletico MadridBarcelonaLuis SuarezLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen