Südtiroler unterstützen ÖFB im Schlager gegen Italien

Südtirol-Fans unterstützen das ÖFB-Team.
Südtirol-Fans unterstützen das ÖFB-Team.Twitter
Wird der EM-Kracher zwischen Österreichund Italien zu einem Politikum? Zumindest hat das ÖFB-Team gegen die Squadra Azzurra besondere Unterstützter. 

Am Freitagnachmittag hob der rot-weiß-rote Team-Tross nach Großbritannien ab. Um 15 Uhr startete die Charter-Maschine am Innsbrucker Flughafen Richtung London. Im Wembley-Stadion trifft die Elf von Franco Foda am Samstagabend (21 Uhr) auf den Turnier-Mitfavoriten Italien. 

Um ihre Stars vor dem Abflug auf die Insel noch einmal zu sehen, waren Fans zum Innsbrucker Flughafen gekommen, hielten Transparente in die Luft. 

"Süd-Tirol hält zu Österreich"

Dabei stach eines ganz besonders heraus. "Süd-Tirol hält zu Österreich", war auf dem Plakat zu lesen, das mehrere Fußballfans entrollten. Der ÖFB postete selbst auf Twitter ein Foto der unerwarteten Unterstützungserklärung aus Italien. 

Außenpolitisch gesehen ist es trotzdem ein heikles Transparent. Schließlich ist Südtirol seit der Auflösung der Doppel-Monarchie Österreich-Ungarn Teil Italiens, genießt bei unseren südlichen Nachbarn einen Autonomiestatus. 

Gegen die beinahe übermächtigen Azzurri kann die ÖFB-Auswahl allerdings jede Unterstützung brauchen. Auch die aus Südtirol. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ÖFBÖFB-TeamFussballNationalmannschaft Italien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen