Superstar Bolt auf eigener Party mit Corona infiziert?

Usain Bolt
Usain BoltReuters
Usain Bolt vermutet, am Coronavirus erkrankt zu sein. Auf Instagram warnt der Jamaikaner seine Freunde.

Vom Coronavirus kann selbst Sprint-Weltrekordler Usain Bolt nicht davonlaufen. Der achtfache Olympiasieger befindet sich aktuell in Heimquarantäne, weil der Verdacht besteht, er habe sich mit Covid-19 angesteckt. In einem Instagram-Video erklärt der Jamaikaner, dass er am Samstag einen Test gemacht hat, aber noch auf das Ergebnis warte.

"Ich warte jetzt auf die Bestätigung und darauf, zu erfahren, wie das weitere Vorgehen ist", sagt der 34-Jährige. Vorab hatten bereits Medien in seiner Heimat über seine Corona-Infektion berichtet.

Fußball-Stars auf Party

Bolt könnte sich ausgerechnet auf seiner eigenen Geburtstagsfeier infiziert haben. Unter den Gästen waren auch die Fußball-Stars Leon Bailey von Bayer Leverkusen und Raheem Sterling von Manchester City. "Ich habe alle meine Freunde angerufen, damit sie auf sich aufpassen können, in Quarantäne gehen und es ruhig angehen lassen", sagt der Ex-Leichtathlet, der keine Symptome verspürt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
VideoUsain BoltCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen