Superstar Van Dijk schreibt EURO gegen ÖFB-Team ab

Jordan Pickford grätschte Virgil Van Dijk um – der Kreuzbandriss setzt ihn immer noch außer Gefecht.
Jordan Pickford grätschte Virgil Van Dijk um – der Kreuzbandriss setzt ihn immer noch außer Gefecht.Twitter
Jetzt ist es fix! Die Niederlande müssen bei der EURO als Gruppengegner von Österreich auf Star-Verteidiger Virgil van Dijk verzichten.

Bitter! Virgil van Dijk muss die EURO abschreiben. Lange hatte sich der Niederländer die Tür einen Spalt weit offen gelassen, die Oranje auf Einsätze ihres Abwehrchefs gehofft. 

Seit Mittwoch steht fest: Der Liverpool-Legionär wird seine Nation bei der EM-Endrunde nicht verstärken. Der Innenverteidiger hatte sich am Saisonanfang im Derby gegen Everton nach einem Foul von Jordan Pickford einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen.

Nun sagt er: "Ich glaube, es ist die richtige Entscheidung, nicht an der EURO teilzunehmen. Ich werde die letzte Reha-Phase nach der Saison in Angriff nehmen. Der ganze Fokus liegt also auf der Saisonvorbereitung mit Liverpool. Die Pre-Season ist ein realistisches Ziel."

Österreich startet am 13. Juni in Bukarest gegen Nordmazedonien in die Gruppenphase. Am 17. Juni folgt in Amsterdam das Match gegen Gruppenfavorit Niederlande. Zum Abschluss geht es zurück nach Bukarest – am 21. Juni kommt es zum Duell mit der Ukraine.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen