Sussex-Weihnachtskarte verrät Archies Haarfarbe

Herzogin Meghan und Prinz Harry begeistern ihre Fans mit ihrer ersten Weihnachtskarte aus Kalifornien.
Herzogin Meghan und Prinz Harry begeistern ihre Fans mit ihrer ersten Weihnachtskarte aus Kalifornien.
Photo Press Service
Herzogin Meghan und Prinz Harry schicken sonnige Weihnachtsgrüße aus Kalifornien. Ein Detail sticht den Fans dabei aber besonders ins Auge.

Nach der turbulenten Loslösung vom britischen Königshof und Zwischenstopps in Kanada und Los Angeles kommen Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) am Ende des Jahres endlich etwas zur Ruhe. Inzwischen hat sich das Paar im kalifornischen Nobelort Montecito niedergelassen, wo sie sich einmal mehr ihrem jungen Familienglück widmen.

Karte überrascht mit Detail

Einen Einblick, wie schön es die beiden mit ihrem Sprössling Archie (1) haben, gibt die diesjährige Weihnachtskarte der Sussexes, die das Paar auf Instagram veröffentlichte. Als Schirmherrin des Tierschutzvereins Mayhew hat Meghan auch gleich ihre beiden Hunde mit auf die Karte gepackt, während der Rest der Familie vor Archies Spielhaus im Garten zusammenrückt. Mit "Wir wünschen Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr" ist die Grußbotschaft zwar schlicht gehalten, trotzdem fällt genauen Betrachtern ein markantes Detail auf.

Weihnachtsgrüße blieben Familiensache

Denn obwohl das Familienfoto auf der Karte mittels Filter grafisch verfremdet wurde, steht ohne Zweifel fest, dass Archie ganz nach dem Papa kommt. Zumindest, was seine Haarfarbe betrifft. Denn auf dem Bild leuchtet ein roter Schopf auf dem Köpfchen des Sohnemanns. Den originalen Schnappschuss soll laut US-Magazin "People" übrigens Meghans Mutter ... geknipst haben. Am Ende bleiben dann also auch Promi-Weihnachtsgrüße Familiensache.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Herzogin MeghanPrinz Harry

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen