Sylvie Meis musste ohne ihre Eltern heiraten

Am Samstag hat TV-Moderatorin Sylvie Meis (42) den Künstler Niclas Castello (42) geheiratet.
Am Samstag hat TV-Moderatorin Sylvie Meis (42) den Künstler Niclas Castello (42) geheiratet.Dukas
Am Samstag hat TV-Moderatorin Sylvie Meis den Künstler Niclas Castello geheiratet. Solltest du selbst nicht dabei gewesen sein, wir haben alle Infos.

Fast acht Jahre nach ihrer Trennung von Fussballer Rafael van der Vaart (27) schreitet Sylvie Meis (42) erneut vor den Altar. Sie und der deutsche Künstler Niclas Castello (42) gaben sich am Samstag vor einer Märchen-Kulisse in der Villa Cora in Florenz das Ja-Wort.

Sohn Damián führt Sylvie zum Altar

Die Eltern der Holländerin konnten jedoch nicht dabei sein. Während einer Pandemie in die Toskana zu reisen, wäre für ihren nierenkranken Vater ein zu großes Gesundheitsrisiko gewesen. Stattdessen führte ihr 14-jähriger Sohn Damián aus erster Ehe seine Mama zum Altar. Auch Sylvies Bruder Daniel und dessen Ehemann Marcel gehörten zu den 70 Gästen.

Unter den prominenten Besuchern waren die 2007er "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Barbara Meier (34), Influencer Riccardo Simonetti (25) und Schauspieler Ralf Moeller (61).

Sie tanzten zu Etta James’ "At Last"

Serviert wurden laut "Bild" ein Fünf-Gänge-Menü mit Shrimps, Fisch, toskanischem Panzanella-Salat und Erdbeer-Suppe sowie eine mehrstöckige Himbeertorte. Der Hochzeitstanz fand zu Etta James’ Klassiker "At Last" statt.

Einen Tag vor der Hochzeit schrieb Sylvie in einem Instagram-Post: "Ich war noch nie so bereit, Ja zu sagen. Ich werde nach dem Wochenende wieder posten, ich will im Hier und Jetzt sein, wenn ich meine große Liebe heirate und jede einzelne Sekunde genießen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob, 20 Minuten Time| Akt:
20 MinutenSylvie MeisHochzeitBarbara MeierFlorenz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen