Tägliche Turnstunde soll ins Regierungsprogramm

Seit diesem Herbst müssen an allen ganztägigen Schulformen mindestens fünf Stunden Bewegung und Sport pro Woche angeboten werden. Sportminister Gerald Klug (SPÖ) ist dies aber nicht genug und möchte, dass die tägliche Turnstunde fixer Bestandteil des Regierungsprogramms ist.

Sportminister Gerald Klug wird ein Konzept erstellen, welches etwa 100 Mio. Euro beziffern wird. So können auch neue Berufsbilder wie zum Beispiel "Sport-Freizeitpädagoge" bzw. "Bewegungscoach" geschaffen werden.

Die Bezahlung der an den Schulen eingesetzten Sportler müsse dabei nicht unbedingt durch eine Fixanstellung beim Unterrichtsministerium erfolgen. Unter anderem könnte es neue Sportförderungen in diesem Zusammenhang geben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen