Tank-Laster stürzte über Böschung: Lenker schwer ver...

Bild: FF Mannswörth

Auf der A4 in Richtung Wien bei der Abfahrt zur Schnellstraße S1 kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall mit einem Tankwagen. Der mit Ölschlamm beladene Schwer-Lkw kippte über eine Böschung, überschlug sich und blieb seitlich liegen. Der Fahrer (31) wurde schwer verletzt.

Der Lenker (31) des Gefahrenguttransporters touchierte die Leitschiene, durchstieß sie und stürzte in den Straßengraben.

Die Feuerwehr Mannswörth rückte zur Bergung aus. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Tank-Lkw entzündlichen Ölschlamm geladen hat, der auszulaufen drohte. Der Schadstoffzug der FF Schwechat wurde angefordert. Zusätzlich wurde auch eine Spezialfirma zum Umpumpen der umweltgefährlichen Ladung in ein anderes Fahrzeug zur Unfallstelle beordert.

Der verletzte Lenker des Lkw musste aus der zerstörten Fahrerkabine gerettet werden. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er in das Spital Baden eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen