Tausende Fans feierten bei Mailänder Derby vor Stadion

Fan-Auflauf beim Mailänder Derby
Fan-Auflauf beim Mailänder Derbyimago images/Independent Photo Agency Int.
Ungewohnte Bilder in Corona-Zeiten! Beim Mailänder Derby zogen Tausende Fans vor das Giuseppe-Meazza-Stadion und bereiteten der Polizei Probleme.

Im Stadion waren natürlich keine Zuschauer auf den Tribünen erlaubt. Beim Geisterspiel feierte Inter Mailand einen klaren 3:0-Sieg gegen Stadtrivale AC Milan und baute damit die Serie-A-Tabellenführung auf vier Punkte aus.

Doch vor dem Stadion gab es auch einiges zu sehen. Vor allem Fans. Anhänger beider Teams versammelten sich zu Tausenden vor der Arena. Die Polizei musste eilig Absperrungen errichten, um die rivalisierenden Gruppen voneinander zu trennen. Masken wurden von einem Großteil der Fans nicht getragen. Auch der Mindestabstand war zumeist offenbar kein großes Thema.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportItalienAC MilanInter MailandCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen