A1 startet PR-Aktion

Tausende Playstations gratis – so bekommst du sie

Vor allem Gamer wird’s freuen: Ab Freitag, 19. April, verteilt A1 Hunderte PS5 Slim DE. Wie man an eine Gratis-Konsole kommt – die Details.

Newsdesk Heute
Tausende Playstations gratis – so bekommst du sie
Volles Lager – die PlayStation 5 Digital Edition
A1 Telekom Austria

Ein paar nette Technik-Spielereien geschenkt, um neue Kunden zu locken – das gibt’s in Österreich häufiger. In diesem Fall lässt sich A1 allerdings nicht lumpen, und hat ein ganzes Kontingent von Gaming-Konsolen zur kostenlosen Verteilung organisiert.

Was es gibt: Bei dem Modell handelt es sich um die PlayStation 5 Slim Digital Edition. Das ist die neue Version ohne Laufwerk – aber mit der Möglichkeit, eines nachzurüsten. Die unverbindliche Preisempfehlung von Hersteller Sony: 449,99 Euro.

Wie viele es gibt: A1 spricht von "Hunderten" Konsolen, dem Vernehmen nach sind es aber fast 2.000 Stück.

Wann es losgeht: Den Startschuss zur Promo-Aktion gibt A1 am 19. April um 9 Uhr.

Wer eine bekommt:  Zum Zug kommen Kunden, die sich für ein Festnetz-Internet-Produkt mit 100 Mbit pro Sekunde Downloadrate oder höher entscheiden. Ein entsprechender Tarif kostet ab 39,90 Euro im Monat – bei zweijähriger Bindefrist. Die Anmeldung ist online, in einem A1 Shop oder bei einem A1 Partner möglich.

Wann man erfährt, dass man eine Konsole geschenkt bekommt: Laut A1 wird Kunden das gleich beim Abschluss mitgeteilt. So gibt es später keine enttäuschten Gesichter.

Wie man die Konsole bekommt: 14 Tage nach Herstellung des Internet-Anschlusses erhalten die neuen Kunden einen Link, über den sie die Gratis-PS5 im A1-Online-Shop bestellen können.

Weshalb es diese Wartezeit gibt: So soll verhindert werden, dass sich jemand die PS5 erschwindelt – also online einen Tarif abschließt, die Konsole einkassiert und dann von seinem 14-tägigen gesetzlichen Rücktrittsrecht Gebrauch macht.

Wann die Aktion endet: Wie zu erwarten gilt – wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Sind alle Konsolen weg, ist Schluss.

1/59
Gehe zur Galerie
    <strong>28.05.2024: "Zu viel Porno" – Ex wegen OnlyFans in Wien vor Gericht.</strong> Insta-Model Julia Schmid traf nun ihren ehemaligen Manager vor Gericht. <a data-li-document-ref="120038916" href="https://www.heute.at/s/zu-viel-porno-ex-wegen-onlyfans-in-wien-vor-gericht-120038916">Der Wiener hatte explizite Fotos von ihrem OnlyFans gelöscht und sie gestalkt.</a>
    28.05.2024: "Zu viel Porno" – Ex wegen OnlyFans in Wien vor Gericht. Insta-Model Julia Schmid traf nun ihren ehemaligen Manager vor Gericht. Der Wiener hatte explizite Fotos von ihrem OnlyFans gelöscht und sie gestalkt.
    Denise Auer

    Auf den Punkt gebracht

    • A1 startet eine PR-Aktion, bei der fast 2.000 PlayStation 5-Konsolen verschenkt werden
    • Kunden, die sich für ein Festnetz-Internet-Produkt mit 100 Mbit pro Sekunde Downloadrate oder höher entscheiden, kommen in den Genuss der Gratis-Konsole, die sie 14 Tage nach Vertragsabschluss erhalten
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema