Technische Probleme! Ferrari schreibt WM-Titel ab

Kann Ferrari nicht vorne mitmischen?
Kann Ferrari nicht vorne mitmischen?imago images
Hat Ferrari die WM 2020 schon abgeschrieben, bevor die Saison überhaupt begonnen hat? Die Scuderia plagen vor dem Spielberg-Auftakt große Sorgen.

"Wir wissen, dass wir im Moment einfach nicht das schnellste Paket besitzen", resigniert Teamchef Mattia Binotto.
Die Scuderia fährt zum Auftakt in Spielberg mit einem Boliden, der auf dem technischen Stand der Testfahrten in Barcelona ist.

Auf die Updates müssen die Italiener noch warten. "Unser Ziel ist es, dass die Updates beim dritten Rennen am 19. Juli auf dem Hungaroring eingeführt werden", wird Binotto zitiert. Für einen WM-Titel könnte dies allerdings schon zu spät sein. In dieser Saison reichen acht Rennen, um Weltmeister zu werden.

Bei den Tests musste das Auto noch einmal komplett überarbeitet werden, somit kommt der Auftakt für das Arbeitsgerät von Sebastian Vettel und Charles Leclerc noch zu früh.

So liegt der Ball wieder bei Favorit Mercedes. Auch die heimischen Red Bulls wollen in Spielberg um den Sieg mitmischen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen