"Bist du deppert!"

Teenie (14) sprengte Tschickautomat in Liesing

In der Nacht auf Sonntag sprengten Jugendliche einen Zigarettenautomaten in Wien-Liesing. Dafür benutzten sie einen Böller.

Michael Rauhofer-Redl
1/4
Gehe zur Galerie
    In Wien-Liesing sprengten drei Jugendliche einen Zigarettenautomaten.
    In Wien-Liesing sprengten drei Jugendliche einen Zigarettenautomaten.
    Leserreporter

    In Wien-Liesing wurde am frühen Sonntagmorgen ein Zigarettenautomat gesprengt. Wie die Landespolizeidirektion Wien in einer Aussendung mitteilt, kam es gegen 03.45 Uhr in der Anton-Baumgartner-Straße zu einem entsprechenden Einsatz.

    Mit einem pyrotechnischen Gegenstand sollen ein 14-Jähriger Russe und zwei bislang unbekannte Personen einen Zigarettenautomaten gesprengt und anschließend Zigarettenpackungen gestohlen haben. Anrainer verständigten die Polizei.

    Bursche bestreitet Tat

    Der tatverdächtige 14-Jährige wurde von einem Polizisten auf einem Video aus der Überwachungskamera des Geschäftes wiedererkannt und mit der Tat konfrontiert. Er zeigte sich nicht geständig. Anschließend wurde er auf freiem Fuß angezeigt. Ermittlungen zu den anderen beiden laufen. Durch die Wucht der Explosion wurden auch zwei Auslagenscheiben beschädigt. Eine Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt.

    1/53
    Gehe zur Galerie
      <strong>22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn.</strong> Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. <a data-li-document-ref="120037695" href="https://www.heute.at/s/mega-staus-so-kommen-die-klimakleber-auf-die-autobahn-120037695">Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief &gt;&gt;&gt;</a>
      22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn. Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief >>>
      Letzte Generation

      Auf den Punkt gebracht

      • Ein 14-jähriger Teenager sprengte in Wien-Liesing einen Zigarettenautomaten und stahl anschließend Zigarettenpackungen, während zwei weitere Personen beteiligt waren
      • Der Jugendliche bestreitet die Tat, wurde jedoch identifiziert und auf freiem Fuß angezeigt, während die Ermittlungen zu den anderen Beteiligten weiterlaufen
      • Die Explosion beschädigte auch zwei Auslagenscheiben, und die Schadenshöhe ist noch unbekannt
      mrr
      Akt.
      An der Unterhaltung teilnehmen