Teenie reserviert Parkplatz und spuckt Autofahrer an

Parkplatz-Streit in Kaisermühlen
Parkplatz-Streit in KaisermühlenLeserreporter
In Kaisermühlen eskalierte am Samstag ein Streit wegen eines Parkplatzes. Ein Mann stieß einen Teenager, dieser bespuckte ihn anschließend.

Die Nerven der Autofahrer lagen am Samstag bei der Donauinsel in Kaisermühlen (Donaustadt) blank. Ein "Heute"-Leser berichtet, er sei auf der Suche nach einem Parkplatz 45 Minuten lang im Kreis gefahren. Sein eigentliches Ziel war dabei die Donauinsel.

Bei seinen zahlreichen Runden wurde er Zeuge einer Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern. Offenbar wollten beide in eine der heißbegehrten Parklücken und keiner wollte nachgeben. Nach einigen verbalen Entgleisungen stiegen beide aus ihren Autos und wurden handgreiflich. Der Teenager wollte dem muskulösen Mann nicht mal nach einem Schubser klein beigeben. Als Gegenattacke beschloss er seinen Kotrahenten hinterher zu spucken.

Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt. Der Klügere gibt bekanntlich nach - also stieg der körperlich überlegene Wiener wieder in seinen Jaguar und brauste davon. "Der freche Junge bekam letztendlich den Parkplatz", so ein Augenzeuge gegenüber "Heute".  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienDonaustadtStreitParkplatzVideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen