Teenie sticht Bruder in Brust und auf Mutter ein

Der 18-Jährige stach mit einem Klappmesser auf Mutter und Bruder ein.
Der 18-Jährige stach mit einem Klappmesser auf Mutter und Bruder ein.Getty Images/iStockphoto
In Innsbruck kam es Dienstagabend zu einem heftigen Familienstreit, an dessen Ende drei Mitglieder mit Stichverletzungen ins Krankenhaus mussten. 

Gegen 21.10 Uhr kam es Dienstagabend in Innsbruck zu einer anfangs lediglich verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 51-jährigen Österreicher und seinem 30-jährigen Sohn. Im weiteren Verlauf mischte sich auch der 18-jährige Bruder in den Streit ein.

Im Zuge dessen attackierte der ältere Bruder den Jüngeren mit Faustschlägen. Als Reaktion zog der 18-Jährige ein Klappmesser und versetzte seinem Bruder einen Stich in die Brust. Um Schlimmeres zu verhindern, ging schließlich auch die 49-jährige Mutter dazwischen.

Stationär aufgenommen

Auch sie wurde im Zuge dessen mit einem Messerstich an den Händen verletzt, doch auch der 18-Jährige selbst wies Stichverletzungen im Bereich der Hände auf. Beide Brüder und die Mutter wurden in die Universitätsklinik Innsbruck eingeliefert. Der 30-Jährige und die Mutter mussten stationär aufgenommen werden.

Der genaue Sachverhalt und das Motiv ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Der 18-jährige Österreicher wurde festgenommen und befindet sich derzeit im Polizeianhaltezentrum Innsbruck.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
InnsbruckStreitFamilie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen