Teenies als Einbrecher-Duo in Achau ausgeforscht

Symbolfoto
SymbolfotoBild: heute.at
In Achau (Bez. Mödling) kam es seit Mittwoch zu mehreren Diebstählen. Am Samstag nahm die Polizei die Täter fest. Sie sind 11 und 13 Jahre alt.

Ein Spaziergänger beobachtete Samstag gegen 10:30 Uhr zwei Teenies, wie sie in Achau an der Tür eines ÖBB-Technikgebäudes werkten und rief die Polizei. Dass er damit nicht nur einen Lausbubenstreich stoppte, sondern gleich half, eine ganze Einbruchsserie aufzudecken, hätte der Mann dabei wohl nicht erwartet.

Die Polizei hielt die beiden Burschen fest, es stellte sich heraus, dass sie erst 11 und 13 Jahre alt sind – für ihr kindliches Alter hatten die beiden aber bereits ordentlich Dreck am Stecken. Bei den weiteren Ermittlungen konnten den Unmündigen zahlreiche Straftaten im Gemeindegebiet von Achau zugeordnet werden.

Das Duo dürfte im Zeitraum von Mittwoch bis Samstag für zwei versuchte und vier vollendete Diebstähle durch Einbrüche in Schrebergärten, einen Lagerplatz und in ein Clubhaus sowie für eine Sachbeschädigung verantwortlich sein. Die Burschen werden der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt und der Bezirkshauptmannschaft Mödling angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AchauGood NewsNiederösterreichEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen