Teenies schwimmen bei Rohrbruch in Schlamm-Lacken

Teenager genießen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt das kalte Wasser im Garten.
Teenager genießen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt das kalte Wasser im Garten.Leserreporter
In einer Gemeindebau-Siedlung in Liesing kam es am Freitag zu einem Rohrbruch. Teenager zogen sich aus und sprangen in das eiskalte, gatschige Wasser. 

Um 18.15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zu einem Wasserrohrbruch in die Lodrongasse alarmiert. Wie Leserreporter-Videos zeigen, stehen Teile der Gemeindebausiedlung unter Wasser - "Heute" berichtete.

Auf einem Foto ist zu sehen, wie Teenager sich offenbar die Kleidung auszogen und nur in Unterwäsche in das eiskalte und gatschige Wasser sprangen. Die Möglichkeit, eine Runde vor dem Gemeindebau schwimmen zu gehen, konnten sie sich offenbar nicht entgehen lassen. Ein Freund machte anschließend zur Erinnerung an den einzigartigen Badespaß auch noch ein Erinnerungsfoto. Bleibt zu hoffen, dass sich dabei niemand ernsthaft verkühlt hat.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienLiesing

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen