Tennis-Ass Thiem spricht über sein Comeback

Dominic Thiem
Dominic ThiemBild: GEPA-pictures.com
Dominic Thiem kämpft um sein Comeback! Wann wird es so weit sein? Das rot-weiß-rote Tennis-Ass verrät nun Details.

Am 22. Juni hatte sich Thiem einen Einriss in der Sehnenscheide und der dazugehörigen Gelenkskapsel zugezogen. Seither konnte er kein Match mehr bestreiten. In der Weltrangliste liegt der Niederösterreicher aktuell auf Platz sechs. In zwei Wochen stehen die US Open auf dem Programm. Kann der Titelverteidiger beim Grand-Slam-Turnier antreten?

"Es wird sehr, sehr eng. Es kann sich jeden Tag irgendwas ändern, aber ich hoffe, dass ich spielen kann", meint der 27-Jährige auf Ö3. Eine MR-Untersuchung soll demnächst Aufschluss darüber bringen, wie es um die Comeback-Chancen in New York steht. Geht sich eine Teilnahme aus, wäre die Chance, weit zu kommen "natürlich nicht so groß, eben weil mir die Spielpraxis fehlt. Aber wenn ich dabei wäre, wär es top."

Trotz der Verletzung arbeitete Thiem zuletzt hart. "Ich habe alles machen können, was das Handgelenk nicht belastet, selbst Oberkörper, Schulter, mit links Tennisspielen." Die Fitness sei also vorhanden. Doch wann wieder ein Match-Einsatz möglich ist, ist weiter offen: "Weil ich es selber nicht weiß, weil es niemand weiß. Es kommt auf den Heilungsverlauf an, es kommt darauf an, wie ich auf die ersten Schläge reagiere. Das kann man eigentlich erst ein paar Tage vorher sagen."

Neben der Arbeit am Comeback wird auch im "Thiem-Team" aufgerüstet: Der Fitness-Papst Jez Green wird in Zukunft am rot-weiß-roten Tennis-Ass schleifen. Der Brite wechselt vom deutschen Rivalen Alexander Zverev, der Thiem im US-Open-Finale 2020 in fünf Sätzen unterlag, zum Österreicher.

Green hat im Tennis-Zirkus einen exzellenten Ruf. Er arbeitete sieben Jahre mit Andy Murray (GB), der 41 Wochen lang das Trio Roger Federer (SUI), Rafael Nadal (SPA) und Novak Djokovic (SER) in Schach hielt, um die Nummer eins der Tennis-Welt zu sein. Zuletzt feilte er sieben Jahre an Zverev (D), den er von Position 285 in die Weltspitze begleitete.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportTennisATPDominic ThiemUS Open

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen