Kein Supermarkt ohne Schimmliges

Archivbild
ArchivbildBild: Reuters
Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat die Qualität von Obst und Gemüse im Supermarkt getestet. Mit enttäuschendem Ergebnis.

In je eine Filiale von Interpar, Billa, Hofer, Penny, Lidl, Merkur, Maxi Markt und Pro Kaufland im Großraum Linz schwärmten die Konsumentenschützer der AK Oberösterreich aus um zu testen.

Sie suchten beim verpackten Obst und Gemüse nach Verdorbenem. Und wurden in ausnahmslos JEDER Filiale fündig. 20 mangelhafte Produkte konnten sie entdecken.

Vier davon im Maxi Markt, je drei bei Pro Kaufland, Merkur und Hofer, zwei Produkte bei Lidl, Penny und Billa und ein schimmliges Produkt bei Interspar.

Warnung vor Schimmel

Auch Konsumenten empfiehlt die Arbeiterkammer auf eventuelle Druck- und Faulstellen zu achten. Man sollte auch nicht mehr kaufen, als man braucht um die Produkte nicht zu lange lagern zu müssen, heißt es.

Besondere Vorsicht gilt beim Auftauchen von Schimmel. Nicht alle Schimmelpilze sind gefährlich, doch den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Schimmel kann man kaum feststellen.

Deshalb wird empfohlen: Schimmlige Lebensmittel nicht verzehren.

Tipps für Beeren und Paprika

Viele ärgern sich, weil besonders Beeren sehr schnell Schimmel bilden. Hier reicht es, die befallene Beere und die angrenzende zu entsorgen. Entdeckt man Schimmel an mehreren Stellen, ist es ratsam die ganze Packung zu entsorgen.

Auch Paprika, Gurken, Tomaten, Pfirsiche und andere wasserreiche Sorten sollten bei Schimmelbefall als Ganzes weggeschmissen werden. Es ist hier nämlich schwierig zu sehen, wie weit der Schimmel schon eingedrungen ist.

Nicht zu Kompott machen! Dass man Verdorbenes noch einkochen kann, ist ein Irrglaube. Schimmelpilze überleben sowohl Hitze als auch Kälte sehr gut. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsOberösterreichBundesamt für Lebensmittelsicherheit und Vete

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen