Starregisseur infiziert, Rest der Festbesucher negativ

Starregisseur Robert Dornhelm
Starregisseur Robert DornhelmPicturedesk
Nachdem nach dem Grafenegg-Empfang bekannt geworden war, dass Regisseur Robert Dornhelm Corona hat, konnte nun endgültig Entwarnung gegeben werden.

Nach dem prestigeträchtigen Grafenegg-Empfang gab es plötzlich unvorhergesehene Misstöne: Denn am Donnerstag (20.08.2020) wurde bekannt, dass bei Starregisseur Robert Dornhelm – einem der Gäste des Grafenegg-Empfangs am Freitag (14.08.2020) – kurz nach dem Empfang eine Corona-Infektion festgestellt worden war ("Heute" berichtete). 

Den Besuchern wurden daher Corona-Tests angeboten. Auch Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) wurde getestet, ihr Testergebnis war negativ (Anm.: sie erfuhr davon am Donnerstag gegen 15 Uhr).

Kein Virenträger beim Empfang

Im Zusammenhang mit dem Grafenegg-Empfang konnten auch in der Folge keine weiteren positiven Testresultate vermeldet werden.

In der Presseerklärung der niederösterreichischen Landessanitätsdirektorin Dr. Irmgard Lechner am Samstag heißt es: "Die Sanitätsdirektion NÖ geht nach Einlangen der Testergebnisse von Grafenegg, die allesamt negativ waren, davon aus, dass beim Empfang der Landeshauptfrau kein asymptomatischer Virenträger, der als Infektionsquelle in Frage kommen könnte, anwesend war."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sm TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusGrafeneggRobert DornhelmJohanna Mikl-Leitner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen