Thai-König posiert mit seiner Geliebten

Verstörende Bilder aus Thailands Königshaus: Der Palast veröffentlichte Fotos von König Maha Vajiralongkorn (67).
Er posiert aber nicht mit seiner frisch angetrauten Ehefrau Suthida, sondern mit seiner Geliebten und Ex-Leibwächterin, Sineenat Wongvajirapakdi.

Bekenntnis zur Polygamie



Der König sitzt, die Geliebte schmachtet ihm zu Füßen. Weiters werden sie im Cockpit eines Kampfjets gezeigt.

Der Thai-König stellt mit den Fotos nicht nur die Gattin bloß, er bekennt sich erstmals seit Einführung der konstitutionellen Monarchie im Jahr 1932 öffentlich zur Polygamie.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Sein Leben mit seiner Geliebten wird jetzt für die Nachwelt festgehalten: Vajiralongkorn hat die Erstellung einer königlichen Biografie über Bilaskalayani angeordnet. Sein Volk muss schweigen – wer aufmuckt, wird hart bestraft. Der König ist nämlich durch ein eigenes Gesetz geschützt: Wer ihn beleidigt, muss bis zu 15 Jahre in Haft.

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ThailandNewsWeltFotosEhe

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren