That's You! im Test: Erstes PlayLink-Game mit Witz

Mit PlayLink stellt Sony PlayStation Spiele vor, bei denen Zocker per Mobilgerät mitspielen. That's You! ist das erste davon.
Das Konzept von PlayLink und That's You! ist simpel, aber gut: Egal ob mit Freunden oder bei einer Party, es sollen Spiele her, bei denen man Spaß hat, die schnell ablaufen und bei denen es kein "ernstes" Koop-Zocken geben soll. Die Quizserie "Buzz!" hat es bereits auf älteren PlayStation-Konsolen vorgezeigt – statt den Buzzer-Buttons kommen nun aber Mobilgeräte, sprich Smartphones und Tablets, zum Einsatz.

That's You! gibt es digital im PlayStation Store um 19,99 Euro, im Juli ist es für PlayStation-Plus-Nutzer gratis. Gespielt wird auf den Mobilgeräten über die kostenlosen zugehörige App für iOS und Android. Dann müssen sich die Mobilgeräte-Nutzer in das selbe Netzwerk wie die PlayStation einloggen oder man nutzt die PS4 als WLAN-Hotspot und verbindet die Smartphones und Tablets damit. Das war's dann auch schon mit dem Herumfummeln und der Spielspaß kann beginnen.

That's You! selbst ist ein schnelles und witziges Quiz, bei dem es aber weniger um Wissen als um den Spaß geht. Besonders amüsant wird es, wenn sich die Partyrunde gut kennt, denn Fragen und Aufgaben erfordern, dass man die übrigen Mitspieler richtig einschätzen kann. Jeder Teilnehmer verpasst sich anfangs ein Foto und geht dann auf Punktejagd. Teilnehmen können drei bis sechs Spieler, denen Aufgaben aus zehn Kategorien gestellt werden. Ein schnelles Privatduell kann auch zu zweit absolvieren. Auch im Online-Modus kann man sich mit Fremden zusammentun, allerdings macht es mit Bekannten viel mehr Spaß. Warum, zeigen wir gleich.

Privates kommt ans Licht

Welche Fragen man sich erwarten darf? Äußerst private! Gefragt wird nämlich nicht nach irgendwelchen Dingen, sondern nach persönlichen Erlebnissen und auch Peinlichkeiten der Mitspieler. "Wer verliebt sich immer bei der ersten Verabredung?", "Wer gibr geliefertes Essen als eigenes aus?" oder "Wer wechselt nicht gerne die Unterhose?", hört man da. Nun kann man entweder auf einen Mitspieler oder sich selbst tippen. Tippt auch der Großteil der Spieler auf die gewählte Person, gibt es Punkte.

Weil sozial mehr Spaß macht!

Heute Digital ist auch auf Facebook und Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie die neusten Trends, Games und Gadgets aus der digitalen Welt.

facebook.com/heutedigital
twitter.com/heutedigital
Alle Game Reviews in der Übersicht!

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Spannend gestalten kann man es, indem man Joker einsetzt. Ist man sich sicher, dass auch andere auf die selbst gewählte Person tippen werden, kann man mit dem Joker die Punkte verdoppeln. Auch wenn das Gameplay sehr simpel abläuft – man wählt die Antwort am Smartphone aus oder kritzelt bei anderen Aufgaben die Selfies und Bilder der anderen Teilnehmer und eigene an – so ist das Spielen mit einer humorvollen Runde ein Heidenspaß. Gern kommen dann auch persönliche Anekdoten zur Sprache – vielleicht sogar, dass das Essen bei der Party tatsächlich nicht selbst gekocht, sondern bestellt wurde.

Nichts für Schüchterne

Wer sich bei That's You! zurückhalten will, hat schon verloren. Neben simplem Antworten-Auswählen müssen auch nach den anfänglichen Selfies immer wieder Aufnahmen gemacht, Grimassen nachgestellt oder Utensilien in Bilder gezeichnet werden. Immerhin: Damit es schön jugendfrei und familientauglich bleibt, kann man pikante Fragen und Aufgaben ausblenden lassen.

That's You! Launch Trailer
That's You! Launch Trailer


Schade ist es, dass die Länge des Spiels nicht beeinflusst werden kann, sondern immer im Vorhinein unveränderbar feststeht. Pro Runde wird man also mit der selben Teilnehmergruppe eine Stunde samt Scherzen und Lachern verbringen, bis eine neue Gruppe ran darf. Dafür muss man aber nicht die Sorge haben, dass sich Fragen wiederholen. Wer es doch schafft, die Hunderten Fragen abzuarbeiten, kann selbst eigene hinzufügen.

Fazit: Simpel, aber witzig

Von der grafischen und technischen Umsetzung darf man sich bei That's You! nicht allzu viel erwarten. Zwar sind Grafiken und Sprachausgabe des Moderators solide, aber das Spiel überzeugt vor allem durch die tolle Einbindung der Mobilgeräte und die witzigen Aufgaben und Fragen. Auch, dass das Spiel schnell bei einer Party eingerichtet und gespielt werden kann, gefällt.

That's You! Gameplay
That's You! Gameplay


Ein Manko ist, dass sich die Runden zeitlich nicht begrenzen lassen, wobei wünschenswert wäre, dass Sony PlayStation dies noch als Update nachliefert. Ansonsten ist That's You! eine absolute Empfehlung für jede Party. Und als Nebeneffekt lernt man neben all den Lachern auch neue Seiten und Geheimnisse der Mitspieler kennen. (rfi)

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
GametippGamesSpieleVideospiel

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema