Mallorca statt Montecarlo

"The Crown" – So trickste Netflix beim Dreh wirklich

Montecarlo und die Côte d’Azur fanden sich in der neuen Staffel von "The Crown" auf Mallorca wieder. Auf den ersten Blick fällt dies nicht auf.

Heute Entertainment
"The Crown" – So trickste Netflix beim Dreh wirklich
Lady Di (Elizabeth Debicki) wird 1997 von Paparazzi umringt.
Netflix

Die sechste und letzte Staffel von "The Crown" hat begonnen, Lady Di (Elizabeth Debicki) und Dodi Al Fayed (Khalid Abdalla) versuchen trotz der Hetze durch die Paparazzi, einen ruhigen Abend in Montecarlo zu verbringen. Doch dieser scheitert kläglich, eine Szene zeigt das Paar, wie es in ein Juweliergeschäft flüchtet und sich anschließend auf die Luxusyacht von Dodis Vater zurückbringen lässt. Bei der ganzen Aufregung entgeht wahrscheinlich vielen, dass sich die beiden Turteltauben gar nicht wirklich in Montecarlo befinden.

VIDEO >>> "The Crown" Trailer Staffel Sechs

Mallorca als Kulisse für Montecarlo und die Côte d’Azur

Obwohl die Handlung nicht auf der Insel stattfindet, wurden zahlreiche Szenen auf Mallorca gedreht. Die Straßen von Palma, darunter Carrer Sant Feliu, Costa de Can Santacilia und Plaça de Can Tagamanent, dienen als Kulisse für Montecarlo. Andere Orte Mallorcas, wie Cala Llamp, der Kleinflughafen Son Bonet in Marratxí, Formentor und Cala Marmacén, wurden kurzerhand zu verschiedenen Schauplätzen in der Côte d’Azur umgewandelt. Sogar ein luxuriöses Anwesen an der Küste von La Mola, ehemals im Besitz von Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer, ist Teil der Serie. Durch den Urlaub des damaligen deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff und seiner Frau Bettina geriet es im Juli 2010 in die Schlagzeilen.

Die Villa liegt in der sechsten Staffel allerdings an der Côte d’Azur und wird in einer Szene von Booten mit Paparazzi umlagert. Der junge Prinz William weigert sich deshalb vor die Türe zu gehen, woraufhin sich seine Mutter kurzerhand mit einem Boot zu den Fotografen bringen lässt und für diese posiert. Im Gegenzug bittet Lady Diana die Fotografen, sich bitte zurückzuziehen und sie und ihre Söhne eine Zeit in Ruhe zu lassen. Im Hintergrund der Szene sieht man den Umriss von Sa Dragonera – der Dracheninsel – die nicht wie in der Serie vor Saint-Tropez, sondern vor Sant Elm liegt.

Bildstrecke >>> Die sechste Staffel von "The Crown"

    Lady Di (Elizabeth Debicki) wird 1997 von Paparazzi umringt.
    Lady Di (Elizabeth Debicki) wird 1997 von Paparazzi umringt.
    Netflix

    Einblick in Lady Di's letzten Sommer mit Dodi Al-Fayed

    Die Serie, die bereits im Herbst des vergangenen Jahres gedreht wurde, präsentiert Mallorcas charakteristische Kulisse. Während die Gassen in der Innenstadt möglicherweise nicht sofort erkennbar sind, tragen die Straßen und die atemberaubende Landschaft des Südwestens der Insel zur Authentizität der Szenen bei.

    Die sechste Staffel von "The Crown" beleuchtet Lady Di's letzten Sommer mit Dodi Al-Fayed vor dem tragischen Unfall in Paris, bei dem beide ums Leben kamen. Die Netflix-Serie erzählt die Geschichte der britischen Königsfamilie mit fiktionalen Elementen. Bereits in der fünften Staffel wurden Teile auf Mallorca gedreht, die die Ereignisse der frühen 90er-Jahre abdeckten. Die letzte Staffel zeigt erneut die Insel als beeindruckende Kulisse. Am 14. Dezember werden die letzten Folgen der sechsten Staffel veröffentlicht.

    Das VIP-Bild des Tages:

      Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
      Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
      Instagram/florian.david.fitz
      red
      Akt.