Tierhasser unterwegs? Zwei Katzen vergiftet aufgefunden

Die Katzen konnten nicht mehr gerettet werden.
Die Katzen konnten nicht mehr gerettet werden.Getty Images/iStockphoto
Angst geht unter den Tierbesitzern in Matzendorf-Hölles um. Zwei Katzen wurden vergiftet. Erinnerungen an die Giftköderserie von 2019 kommen hoch.

Ist wieder ein Tierhasser in Matzendorf-Hölles (Wr. Neustadt) unterwegs? Angst und Verunsicherung macht sich in der Ortschaft breit. Wiederholt sich die Giftköderserie von 2019 wieder? Denn damals hatte ein Unbekannter an mehreren Stellen Giftköder ausgelegt, wir berichteten. Die Polizei ermittelte, doch es konnte kein Täter ausfindig gemacht werden.

Tierarzt bestätigte Vergiftung

Jetzt hat eine Familie in der Siedlung (Fichtenweg) ihre zwei Stubentiger verloren. Ein Tierarzt bestätigte den traurigen Verdacht:  Vergiftung durch ausgelegte Köder. Auf der Gemeindehomepage wird jetzt vor verdächtigen Fleisch- oder Wurststücke gewarnt. Sollte jemanden etwas auffallen, dann dies bei der Polizeiposten Sollenau unter 059-133-3370 melden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
GiftTierleidMatzendorf-Hölles

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen