Tierquäler hacken lebendigem Hund Schwanz ab

Ein abscheuliches Verbrechen erschüttert rumänische Tierschützer. Im Netz ist ein Video aufgetaucht, in dem vier Männer einem Hund bei lebendigen Leib den Schwanz abhacken. Die Männer mussten eine Strafe zahlen.

 

Auf einem Video, das im Internet veröffentlicht wurde, ist zu sehen, wie zwei Männer den Hund festhalten, während ein weiterer ihm mit einer Axt den Schwanz abhackt. Einen Moment später sind die Schmerzensschreie des Tieres zu hören, die Männer brechen in schallendes Gelächter aus. Stolz hält einer der Tierquäler den Schwanz in die Kamera.

Das Video sorgte für großes Aufsehen. Die Behörden schalteten sich in der Folge ein und forschten die Männer aus. Sie mussten eine Strafe zahlen. 
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen