TikTok verlagert sich von China ins Ausland

TikTok verstärkt seine Kompetenzen im Ausland.
TikTok verstärkt seine Kompetenzen im Ausland.picturedesk.com
Das chinesische Unternehmen TikTok verlagert seine geschäftlichen Aktivitäten zunehmend ins Ausland. In Kalifornien werden Dutzende neue Stellen geschaffen.

Die TikTok-Mutter ByteDance habe ihre Entwicklungs-Kapazitäten im US-Bundesstaat Kalifornien mit der Einstellung von über 150 Spezialisten ausgebaut. Zudem sei ein Manager für Beziehungen zu Investoren in New York angeheuert worden. Das erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters von mehreren mit dem Vorgang befassten Personen.

Sichtbares Zeichen für die Verlagerung ins Ausland sei zudem die Abwerbung des Disney-Managers Kevin Mayer für den Posten des TikTok-Chefs. TikTok erlaubt es seinen Nutzern, kurze Videos mit Spezialeffekten herzustellen. Das Netzwerk ist unter amerikanischen Jugendlichen sehr populär, in China selbst wird es nicht angeboten.

Die US-Regierung hat Bedenken, was den Datenschutz bei TikTok angeht. TikTok setzt künstliche Intelligenz ein, um den Umgang der Nutzer mit der App zu beurteilen und diesen dann entsprechende Videos zu empfehlen.

TikTok boomt während Lockdown

Allein in der ersten Woche des Lockdown Mitte März wurde die App laut "Music Business Worldwide" zwei Millionen Mal installiert – das entspricht einem Plus von 18 Prozent zur Vorwoche.

Über den ganzen März gesehen, stieg die Beliebtheit der App um etwa 30 Prozent im Vergleich zum Februar. TikTok wurde allein über Apples App Store und Googles Play Store schon über zwei Milliarden Mal runtergeladen. Als TikTok im August 2018 in der westlichen Welt startete und Musical.ly ersetzte, dominierten Tanz- und Lipsync-Videos.

Mittlerweile wird die App für ein breites Storytelling-Spektrum genutzt. Videos mit Musik sind maximal 15 Sekunden lang. Videos ohne Musik können bis zu einer Minute dauern.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TikTok

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen