"Bin bisexuell" – so zornig reagiert muslimischer Papa

Hisham geht im Netz offen mit seiner Sexualität um.
Hisham geht im Netz offen mit seiner Sexualität um.Instagram
Der in Wien lebende Musiker Hisham ist bisexuell. Es dauerte jedoch eine ganze Weile, bis er offen darüber sprechen konnte.

Der 27-Jährige ist mittlerweile ein kleiner Star auf der Videoplattform Tiktok. Knapp 150.000 Personen folgen dem Musiker, seine Clips sind beliebt und sammelten bislang rund fünf Millionen Likes. Ein Thema, welches er in seinen Videos immer wieder anspricht: Sexualität. 

Das hat auch einen guten Grund. Wahlwiener Hisham ist bisexuell und traut sich auch erst seit kurzem darüber zu sprechen. Und nun auch vor großem Publikum. In der ORF-Wissenssendung "Fannys Friday" traute sich der 27-Jährige sogar vor die Kamera und erzählte über seine Erfahrungen. So habe er bereits im Volksschulalter realisiert, dass er sich sowohl von Burschen als auch von Mädchen angezogen fühle. Seine sexuelle Orientierung konnte er jedoch erst in der Pubertät einordnen.

"Er kann nichts dafür, dass er so denkt"

Als er mit seiner damaligen Freundin über seine Bisexualität sprach, soll sie wütend geworden sein. Um die Lage zu deeskalieren, meinte er, dass er sich einen Scherz erlaubt habe. Gut ein halbes Jahr später konnte er sein Geheimnis aber nicht mehr für sich behalten. Im Oktober 2016 entschied er sich kurzerhand, sich auf Facebook zu outen. 

Aus Angst vor den Reaktionen beschloss der gebürtige Schweizer sein Handy zur Seite zu legen. Erst nach mehreren Stunden traute er sich die Kommentare durchzulesen. Neben dem großen Zuspruch gab es aber auch eine Mail, die ihm damals zusetzte. Sein Vater, der Muslim ist, kam mit dem Outing nicht zurecht. Er warf dem jungen Musiker mehrere Beleidigungen an den Kopf: "Schwule haben Aids, Schwule sind sexsüchtig. Es war sehr schwierig." 

Mittlerweile zeigt Hisham Verständnis für die Reaktion seines Vaters: "Er kann nichts dafür, dass er so denkt, wie er denkt. Er wurde so aufgezogen." Auch das Verhältnis der beiden hat sich in der Zwischenzeit wieder gebessert. Hishams Wunsch für die Zukunft: "Die Leute sollen das machen, was sie wollen". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
ORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen