Tipps: So entgehen Sie der Sommergrippe

Bild: Fotolia

Endlich Sommer: Sonne, Urlaub...und dann das: ein Nieser, ein Huster, der Hals fühlt sich komisch an - und schon ist sie da, die Sommergrippe. Auch in der schönen Jahreszeit kann man sich eine schlimme Erkältung zuziehen, wenn man von der Sommergrippe erwischt wird. Heute.at hat Tipps, wie Sie den Sommer ohne Grippe überstehen können und Tricks, wie Sie diese wieder schnell in die Flucht schlagen können.

Endlich Sommer: Sonne, Urlaub...und dann das: ein Nieser, ein Huster, der Hals fühlt sich komisch an - und schon ist sie da, die Sommergrippe. Ja, man kann leider auch in der schönen Jahreszeit so richtig krank werden. Heute.at hat Tipps, wie Sie den Sommer ohne Grippe überstehen können und Tricks, wie Sie diese wieder schnell in die Flucht schlagen können.

Die Sommergrippe hat ähnliche Symptome wie eine normale Influenza. Man hat Halsweh, hustet und die Nase rinnt. Da es aber auch noch draußen verdammt heißt ist, schwitzt man auch noch zusätzlich.

Die Krankheit verbreitet sich über Tröpfchen beim Husten und Niesen, aber auch durch Händeschütteln. Wenn Sie die folgenden Tipps beherzigen, haben Sie gute Chancen, gesund durch den Sommer zu kommen:


Waschen Sie sich regelmäßig die Hände
Achten Sie darauf, dass die Klimaanlage nicht zu kalt ist.
Die Sonne schwächt das Immunsystem. Also: Verzichten Sie - auch um Ihre Haut zu schützen - auf zu lange Sonnenbäder
Durst nicht mit eiskalten Getränken löschen
Mindestens 2-3 Liter pro Tag trinken.
Keine nasse oder durchgeschwitzte Kleidung tragen
Bewegung an der frischen Luft ist ideal um gesund zu bleiben - zudem gibt das dem Körper die Chance, den Vitamin D Speicher aufzufüllen
Treiben Sie Sport, um fit zu bleiben - das stärkt Ihr Immunsystem
Essen Sie viel Obst und Gemüse


Auf der nächsten Seite finden Sie Tipps, wenn die Sommergrippe Sie bereits erwischt hat...Tricks bei erlegener Krankheit

Eine Sommergrippe ist an sich harmlos. Sie sollte nach drei oder vier Tagen überstanden sein. Ist das nicht geschehen, müsste ein Arzt abklären, ob es sich um eine andere Krankheit handelt.

Falls Sie doch den Grippeviren erlegen sind, helfen diese Tricks, wieder schnell fit zu werden:


Kamilledampf hilft, wieder Atmen zu können sowie...
Brustsalben mit ätherischen Ölen von Eukalyptus, Fichtennadel oder Pfefferminze
Ingwerwurzeln stärken die Abwehrkräfte - gießen Sie dafür etwa 5 Ingwerscheiben mit kochendem Wasser auf und trinken Sie das als Tee 
Kamille- und Salbeitee wirken entzündungshemmend - am besten als Gurgellösung.
Fieber lässt sich gut mit Wadenwickeln oder durch eine Schwitzkur unter Kontrolle bringen
Der Körper braucht Ruhe, um die Grippe im Sommer auszukurieren - also schlafen Sie viel!
Bei Reizhusten hilft Tee mit Eibisch und Isländisch Moos
Frische Hühnersuppe hilft, den Infekt auszuschwitzen
Generell gilt: trinken Sie viel, aber nicht zu kalt
Eine ausgewogene Ernährung mit Vitaminen und Mineralstoffen stärkt das Immunsystem
Sanfte Bewegung kurbelt den Kreislauf an


Katharina Häusler

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen