Tödlicher Unfall: So tragisch starb Prinz Otto

Prinz Otto von Hessen ist bei einem Motorradunfall gestorben. Bilder der Unfallstelle zeigen, wie tragisch der Unternehmer auf der Autobahn sein Leben verlor.

Seine Leidenschaft für Geschwindigkeit musste Prinz Otto von Hessen am Wochenende mit seinem Leben bezahlen. Der deutsche Unternehmer war mit seinem Motorrad in die Schweiz unterwegs und verlor auf der Autobahn A96 die Kontrolle über seine Maschine. Er krachte gegen eine Leitplanke und erlag nach Bericht der Polizei noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Noch wird der genaue Hergang untersucht, einen ersten schrecklichen Eindruck geben die Bilder von der Unfallstelle in der Foto-Show.

Erst kürzlich hatte Prinz Otto von Hessen auf Facebook stolz ein Foto seiner Ducati gepostet. Ausgerechnet die Maschine, mit welcher der begeisterte Motorrad- und Sportwagen-Fan in den Tod raste. Die Nachricht über den tragischen Tod des Franchise-Nehmers, der vier Fast-Food-Restaurants in Ingolstadt betrieb, traf nicht nur seine Mitarbeiter wie ein Blitz. Auch bei Gastronom Alfons Schuhbeck (71), einem langjährigen Freund des Prinzen, sitzt der Schock tief: "Das darf nicht wahr sein!" kommentiert der Spitzenkoch gegenüber der "Bild"-Zeitung den Tod von Prinz Otto.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen