Tom Cruise sieht anders aus – war er beim Beauty-Doc?

Das Gesicht von Tom Cruise wirkt aufgedunsen.
Das Gesicht von Tom Cruise wirkt aufgedunsen.Jeff Chiu / AP / picturedesk.com
Neue Fotos von Hollywood-Star Tom Cruise sind aufgetaucht. Fans erkennen ihn kaum wieder. 

Am Samstag (9.10.) sah sich Tom Cruise mit seinem 26-jährigen Adoptivsohn Connor ein Baseballspiel in San Francisco an. Fotos von dem Hollywood-Star sorgten in den sozialen Netzwerken für Gesprächsstoff. Denn Cruise war kaum wiederzuerkennen, sein Gesicht wirkte aufgedunsen.

Fans sind empört

Ob der Schauspieler etwa beim Beauty-Doc war? "Was hast du mit deinem wunderschönen Gesicht gemacht? Ich war sooo enttäuscht, als ich dich beim Spiel sah. Hör auf, dir Mist ins Gesicht zu schmieren, bitte!", schrieb ein besorgter User auf Twitter. Andere Fans wiederum verteidigten den Star und meinten, sein Alter habe damit zu tun. Schließlich feiert der Hollywood-Star im nächsten Jahr seinen 60. Geburtstag.

Das sagt ein Schönheitsexperte

Laut Beauty-Doc Dr. Bruce Reith ist der Fall ganz klar: Der "Mission Impossible"-Darsteller hat sich Filler unter die Haut spritzen lassen. "Das Gesicht entspricht ganz klar einem typisch verspritzen Gesicht mit Hyaluronsäure", erklärte er gegenüber "Bild". 

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Tom Cruise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen