"Top Gun"-Star Frank Pesce stirbt mit 75 Jahren

Hollywood trauert um Frank Pesce (rechts)
Hollywood trauert um Frank Pesce (rechts)imago images/United Archives
Schauspieler Frank Pesce (bekannt aus "Top Gun") ist tot. Er starb an den Folgen einer Demenz-Erkrankung.  

Frank Pesce ist im Alter von 75 Jahren gestorben, wie "Deadline" bestätigte. Er war unter anderem als Barkeeper in "Top Gun" (1986), im US-Film "Straße zum Glück" (1991), sowie als Zigarettenkäufer in der Anfangsszene von "Beverly Hills Cop" zu sehen. Der Hollywoodstar war ein guter Freund von Sylvester Stallone. Er spielte auch in seinem Film "Rocky" mit. 

"Über Typen wie mich werden Filme gemacht"

"Deadline" beschrieb den Schauspieler als klassischen "Charakterdarsteller", der "für sein großes Lächeln, seine großen Geschichten und seine noch größere Persönlichkeit bekannt war". Einst sagte Pesce über sich selbst: "Über Typen wie mich werden Filme gemacht." 

Pesce starb laut dem Bericht in Burbank im US-Staat Kalifornien an den Folgen einer Demenzerkrankung. 

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen